Wannagat / Udsching / Gitter | Jahrbuch des Sozialrechts
Dokumentation für das Jahr 2006 | Buch | sack.de

Wannagat / Udsching / Gitter Jahrbuch des Sozialrechts Dokumentation für das Jahr 2006



Gesetzgebung - Verwaltung - Rechtsprechung - Literatur Nachschlagewerk für Wissenschaft und Praxis

1. Auflage 2007, Band: Band 28, 558 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 158 mm x 235 mm, Gewicht: 1034 g Reihe: Jahrbuch des Sozialrechts
ISBN: 978-3-503-10396-6
Verlag: Erich Schmidt Verlag


Wannagat / Udsching / Gitter Jahrbuch des Sozialrechts Dokumentation für das Jahr 2006

Wer sich regelmäßig mit Fragen des Sozialrechts befassen muss oder über dessen Entwicklung zuverlässig und umfassend informiert sein möchte, erhält mit dem Jahrbuch des Sozialrechts Jahr für Jahr eine hervorragende, systematische Zusammenfassung zum aktuellen Stand dieses Rechtsgebiets. Der Informationswert der einzelnen Jahrbücher ist beachtlich!
Über das aktuelle Tagesgeschehen hinaus eröffnet das Jahrbuch ein Diskussionsforum für sozialrechtliche Problemstellungen. Es wendet sich an alle, die in den verschiedenen Bereichen des Sozialrechts tätig sind.
Beiträge namhafter Repräsentanten aus Wissenschaft und Praxis bieten zuverlässige Informationen u.a. zu allen Bereichen der Sozialversicherung, zu Arbeitsförderung und Grundsicherung für Arbeitsuchende, zu Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, zur sozialen Entschädigung, zum Erziehungs- und Kindergeld, zum Wohngeld, zur Sozial- und Jugendhilfe, zum landwirtschaftlichen Sozialrecht, zum Prozessrecht sowie zum europäischen und internationalen Sozialrecht.
Mit dem vorliegenden Band 28 wird die allseits anerkannte Funktion des Jahrbuchs als wertvolle Dokumentation und zuverlässiges Nachschlagewerk fortgesetzt.

Zielgruppe


Sozialgerichte; Sozialversicherungen; Sozialverwaltung; Fachanwälte für Sozialrecht; Lehrstühle für Sozialrecht an Universitäten und Fachhochschulen

Weitere Infos & Material



Berlit, Uwe
Prof. Dr. Christian Rolfs ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht sowie Privatversicherungsrecht an der Universität zu Köln. Er ist Mitautor zahlreicher arbeitsrechtlicher Standardwerke.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.