Wasserchemische Gesellschaft in der GDCh | Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung | Loseblattwerk | sack.de

Wasserchemische Gesellschaft in der GDCh Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung



Physikalische, chemische, biologische und bakteriologische Verfahren

Grundwerk mit Ergänzungslieferungen. Stand: 01/2015, 9598 Seiten, Loseblattwerk, In 10 Ordnern, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 20150 g Reihe: Loseblattwerk
ISBN: 978-3-410-13028-4
Verlag: Beuth


Wasserchemische Gesellschaft in der GDCh Deutsche Einheitsverfahren zur Wasser-, Abwasser- und Schlammuntersuchung

Wissenschaftliche Forschung und Wasserqualitätskontrolle verdienen höchstes Niveau: Bei den Deutschen Einheitsverfahren handelt es sich um genormte Untersuchungsverfahren zur Bestimmung von Wasserinhaltsstoffen, die der Ausfüllung gesetzlicher Festlegungen wie dem Wasserhaushaltsgesetz, der Trinkwasserverordnung und den Abwasserverwaltungsvorschriften dienen. Die Bände des Loseblattwerks enthalten 300 solcher anerkannten und erprobten Verfahren zur Wasser- und Schlammanalyse - überwiegend DIN-, DIN-EN- und ISO-Normen. Die Methoden - ebenso wie die dargestellten Vorschläge für neue, zum Teil entwicklungsweisende Techniken - bieten gute Voraussetzungen für wissenschaftlich und statistisch einwandfreie Ergebnisse. Das Werk zählt in Fachkreisen zur Standardlektüre.

Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.