Wölfle | Nachhaltigkeit in der Immobilienbewertung | Buch | sack.de

Wölfle Nachhaltigkeit in der Immobilienbewertung



Erscheinungsjahr 2018, 411 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 160 mm x 230 mm
ISBN: 978-3-95663-158-0
Verlag: Steinbeis-Edition


Wölfle Nachhaltigkeit in der Immobilienbewertung

In der Immobilienbewertung ist der Sachverständige oft gefordert, Aussagen zur Wertrelevanz demografischer Entwicklungen zu treffen. Er muss also für den Standort, an dem sich eine Immobilie befindet, einerseits abschätzen, wie sich die Bevölkerungsentwicklung in den künftigen Jahrzehnten entwickelt und wie diese andererseits dem dortigen Immobilienbestand gegenübersteht, um eine Einschätzung über mögliche Preiswirkungen treffen zu können.
Das vorliegende Handbuch nutzt wissenschaftliche Grundlagen des BBSR zur demografiebedingten Nachfrage nach Wohnimmobilien verschiedener Größe auf Kreisebene und verknüpft diese mit durchschnittlichen Preissensibilitäten. Hat der Sachverständige eine Immobilie in Augenschein genommen, kann er auf Basis seiner Expertise eine Einschätzung treffen, wie stark diese Immobilie von Demografie betroffen ist. Das Buch stellt für jeden Kreis und Objekttyp fünf Stufen zur Verfügung, die dann auf den vorläufig ermittelten Wert der Immobilie zur Adjustierung angewendet werden können.

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.