Ackermann | Virus-Handbuch für Veterinärmediziner | Buch | sack.de

Ackermann Virus-Handbuch für Veterinärmediziner



1. Auflage 2013, Band: 3729, 355 Seiten, Kartoniert, BC, Format (B × H): 149 mm x 213 mm, Gewicht: 551 g Reihe: UTB Uni-Taschenbücher
ISBN: 978-3-8252-3729-5
Verlag: UTB GmbH


Ackermann Virus-Handbuch für Veterinärmediziner

Unter den vielen Tausend Viren gibt es eine begrenzte Anzahl, die veterinärmedizinisch bedeutsam sind. Das Handbuch erläutert ihre Besonderheiten, Geschichte, Verbreitung und Bedeutung, informiert über ihre Charakteristika, ihre Vermehrungsstrategie, Epidemiologie, Pathogenese, Klinik, Immunreaktion und Prophylaxe. Jedes 'Virusporträt' enthält zudem Hinweise zur Diagnose, zu Therapiemöglichkeiten und allfälligen staatlichen Maßnahmen. Weiterführende Literatur ergänzt die Porträts.

Das 'Virus-Handbuch für Veterinärmediziner' wurde speziell für den deutschsprachigen Raum konzipiert und enthält Informationen zum tierärztlichen Recht in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zielgruppe


Veterinärmedizin: Bakteriologie, Virologie, Parasitologie; Veterinärwissenschaft, Veterinärmedizin, Veterinärpraxis


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Vorwort 7DNA-Viren 11Adenoviridae (Mastadenoviren): Hepatitis contagiosa canis (HCC) 13Asfarviridae: Afrikanische Schweinepest (ASP)(African Swine Fever (ASF)) 18Circoviridae (Circoviren): Porcines Circovirus (PCV);Circovirus der Schweine 27Herpesviridae (Alpha-Herpesviren): Aujeszky'scheKrankheit (AUJ); Pseudowut; Pseudorabies 33Herpesviridae (Gamma-Herpesviren): BosartigesKatarrhalfieber (BKF); (OvHV-2, AlHV-1) 42Herpesviridae (Alpha-Herpesviren): Rhinopneumonitis (EHV);Stutenabort; Paralytisches Syndrom; Coitalexanthem 52Herpesviridae (Alpha-Herpesviren): Infektiose bovineRhinotracheitis (IBR); Infektiose pustulose Vulvovaginitis (IPV) 59Papillomaviridae: Papilloma, Warzenviren 70Parvoviridae / Parvoviren: CPV, FePV Parvovirosen der Fleischfresser 78Parvoviridae / Parvoviren: PPV Parvovirose der Schweine 86Poxviridae / Orthopoxviren: Pocken - Eradikation der Menschenpocken (Variola) 91Poxviridae: Pockenviren bei Tieren 98RNA-Viren 105Arteriviridae: Equine Arteritis (EAV); Pferdestaupe; Rotlaufseuche; ?pink eye? 106Arteriviridae: Porcine Respiratory and Reproductive Syndrome (PRRS) 111Bornaviridae: Borna'sche Krankheit (Borna disease (BDV)) 118Coronaviridae: Epizootische Virusdiarrhoe (EVD) 1266 Virus-Handbuch für VeterinärmedizinerCoronaviridae: Feline Infektiose Peritonitis (FIP) 130Coronaviridae: Severe acute respiratorysyndrome (SARS) 138Coronaviridae: Transmissible Gastroenteritis (TGE) 145Filoviridae: Ebola; Marburg 157Flaviviridae (Flaviviren): Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) 164Flaviviridae / Pestiviren: Pestivirus Infektionen 173Flaviviridae (Flaviviren): West-Nil-Virus (WNV) 186Orthomyxoviridae (Influenzavirus A): Influenza-A-Viren 194Orthomyxoviridae (Influenzavirus A): Equine Influenza 206Paramyxoviridae / Morbilliviren: Staupe, Canine Distemper (CDV) 210Paramyxoviridae: PI-3 Parainfluenzavirus Typ 3 (Respoviren);BRSV (Pneumoviren) 218Picornaviridae / Aphtoviren: Maul- und Klauenseuche (MKS) 226Picornaviridae: Swine vesicular disease (SVD) 239Reoviridae (Orbiviren): Afrikanische Pferdepest(African horse sickness Virus (AHS)) 243Reoviridae (Orbiviren): Blauzungenkrankheit (Bluetongue Disease) 249Reoviridae: Rotaviren 264Retroviridae / Lentiviren: Caprine Arthritis-Enzephalitis (CAE),?dicke Knie? (?Big Knee?) 276Retroviridae / Deltaretroviren: Enzootische Bovine Leukose (EBL) 285Retroviridae / Lentiviren: Equine infektiose Anamie (EIA) 292Retroviridae / Gammaretroviren: Felines Leukamievirus (FeLV),?Katzenleukose? 295Retroviridae / Lentiviren: Felines Immundefizienz Virus (FIV),Felines Immunschwache Virus 303Retroviridae / Lentiviren: Maedi-Visna-Virus der Schafe (MVV) 309Rhabdoviridae / Lyssaviren: Tollwut (Rabies, Lyssa, Hydrophobie) 313Prionen 329Bovine Spongiforme Enzephalopathie (BSE) 330Traberkrankheit (SCRAPIE) 340Dank 355


Ackermann, Mathias
Prof. Dr. Mathias Ackermann hat nach seinem Studium der Veterinärmedizin zunächst als praktischer Tierarzt gearbeitet. Danach promovierte er in Virologie. Später arbeitete er für das Bundesamt für Veterinärwesen im Bereich der Impfstoffregistrierung und der Tierseuchendiagnostik. Nach einem Forschungsaufenthalt in den USA habilitierte er mit einer Arbeit über Herpesviren. Im Jahr 1990 wurde er zum Ordinarius für Virologie an die Universität Zürich gewählt, wo er seither die Verantwortung für die virologische Ausbildung des tierärztlichen Nachwuchses übernommen hat. Zurzeit ist er Prodekan für Forschung und Lehre an der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich sowie Direktor des dortigen Virologischen Instituts.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.