Prüfung für Brandschutzbeauftragte | Datenbank | sack.de

Friedl Prüfung für Brandschutzbeauftragte


800 Fragen und Antworten - Digitale Lernkartei - Version 2/2020

Richard Boorberg Verlag




Friedl Prüfung für Brandschutzbeauftragte

Die optimale Prüfungsvorbereitung für angehende Brandschutzbeauftragte – jederzeit und überall.
Mit den digitalen Lernkarteikarten eignen Sie sich das notwendige Wissen für die Prüfung zum/zur Brandschutzbeauftragten einfach und effizient an. Alle Fragen und Antworten orientieren sich an der aktuellen Ausbildungsvorgabe DGUV-Information 205-003. Die Karteikarten enthalten überwiegend Multiple-Choice-Fragen sowie Fragen mit offenen Antwortfeldern und Fragen zu Abbildungen.
800 Prüfungsfragen und Antworten zu den Themen: - Gesetze, Bestimmungen, Verordnungen, Vorschriften
- Brandlehre
- Brand-/Explosionsgefahren und Brandrisiken
- Baulicher Brandschutz
- Anlagentechnischer Brandschutz
- Handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung
- Organisatorischer Brandschutz
- Zusammenarbeit mit Behörden, Feuerwehren, Versicherungen
- Bebilderte Situationen

Das Update enthält neben diversen Aktualisierungen und Ergänzungen neu eingefügte Fragen zur Brandgefahr bei Lithium-Ionen-Batterien.
Lernen leichtgemacht: - Das Lernkartenset ist unabhängig von Zeit und Ort online sowie offline einsetzbar.
- Die Software passt sich dem individuellen Lerntempo der Benutzer an.
- Das steigert die Lernmotivation und damit den Lernerfolg.
- Einfach zu bedienen, auf mehreren Geräten einsetzbar, selbstsynchronisierend.
- Mit selbst erstellten Karteikarten lassen sich die Übungsaufgaben individuell ergänzen.
Garantiert keine weiteren Kosten!
Die digitalen Karteikarten beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum effizienten Online-, Offline- und mobilen Lernen.
Die Vorteile des E-Learnings: - Die Software erkennt selbständig, wann sich Ihr Wissen gefestigt hat. Das verkürzt Ihre Lernzeit deutlich.
- Die Software synchronisiert die Lerninhalte geräteübergreifend. Das ermöglicht Ihnen, standortunabhängig zu lernen und den Lernstoff in kleinere und größere Lernabschnitte aufzuteilen.
- Power-Modus für schnelles Burst-Lernen, Langzeitgedächtnismodus für dauerhaftes Wissen, Prüfungsmodus zum letzten Durchgehen vor dem Test.
- Aussagekräftige Statistiken zur Anzeige Ihres Ist-Zustandes, Ihres Lernerfolges und Fleißes sowie Ihrer To-dos für die nächsten Tage.
- Effizientes Lernen: Die Software nimmt Ihnen einen erheblichen Teil der Lernorganisation ab, so können Sie sich auf das eigentlich Wichtige konzentrieren – nämlich das Lernen selbst.
- Nachhaltiges Lernen: Durch einen automatisierten Wiederholungsrhythmus, der an Ihre Vergessenskurve angepasst ist, werden die Lerninhalte erfolgreich in Ihr Langzeitgedächtnis übertragen.
Zur Vertiefung nutzen Sie einfach das passende Lehrbuch:
Das umfassende Basiswissen zu den digitalen Karteikarten hat der Autor und Brandschutzexperte Dr.-Ing. Wolfgang J. Friedl zusammen mit Anja K. Friedl in dem Lehrbuch »Der Brandschutzbeauftragte – Grundwissen für Ausbildung und Praxis« dargestellt.
Zielgruppe: - Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs zum/zur Brandschutzbeauftragten
- Anbieter von Lehrgängen zum/zur Brandschutzbeauftragten

Autoren/Hrsg.