Schierenbeck / Lister | Value Controlling | Buch | sack.de

Schierenbeck / Lister Value Controlling



Grundlagen Wertorientierter Unternehmensführung

unveränderte Auflage, 526 Seiten, Gebunden, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 176 mm x 245 mm, Gewicht: 1028 g Reihe: Schierenbeck Management Edition
ISBN: 978-3-486-25940-7
Verlag: De Gruyter


Schierenbeck / Lister Value Controlling

Im ersten Teil dieses Werkes werden die wesentlichen Elemente des Value Controllings herausgearbeitet. Zum einen werden hier die Funktionen des Controlling erörtert. Zum anderen wird das Controlling in das Konzept des Wertmanagement integriert. Als zentrale Bausteine des Value Controllings werden dabei das Rentabilitäts- und das Risiko- Controlling identifiziert.

Im zweiten Teil wird das Rentabilitäts- Controlling vorgestellt. Dabei wird zwischen dem periodenerfolgsorientierten und dem barwertorientierten Rentabilitäts- Controllings erörtert. Dazu wird zunächst die Konzeption eines integrierten Risiko- Controllings entworfen. Hierauf aufbauend werden die wichtigsten Elemente des Controllings ausgewählter Risikodimensionen präsentiert. Abschließend werden die Möglichkeiten einer risikoadjustierten Kapitalallokation aufgezeigt.

Weitere Infos & Material


Erster Teil: Controlling als Fundament Wertorientierten Managements. Zweiter Teil: Value Controlling: Stellschraube Rentabilität. Dritter Teil: Value Controlling: Stellschraube Risiko


Schierenbeck, Henner
Michael Lister wuchs im Nordwesten Floridas auf, wo er heute noch lebt. Er hat sich als Autor von Romanen, Essays, Theaterstücken und Drehbüchern einen Namen gemacht. Wenn er nicht schreibt, studiert er Literatur, Film und Theologie und unterrichtet am Gulf Coast Community College. Lister engagiert sich außerdem im Naturschutz.

Henner Schierenbeck, Jahrgang 1946, ist seit 1990 ordentlicher Professor für Bankmanagement und Controlling an der Universität Basel. Zugleich ist er wissenschaftlicher Leiter des zeb (Zentrums für Ertragsorientiertes Bankmanagement) in Münster. Er studierte an der Freien Universität Berlin und promovierte an der Universität Freiburg/Breisgau. Vor seiner Tätigkeit in Basel war er Professor für allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensrechnung, sowie Professor für Bankbetriebslehre an der Universität Münster.


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.