Entorf / Meyer / Möbert | Evaluation des Justizvollzugs | Buch | sack.de

Entorf / Meyer / Möbert Evaluation des Justizvollzugs



Ergebnisse einer bundesweiten Feldstudie

2008, 249 Seiten, Gebunden, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 160 mm x 241 mm, Gewicht: 559 g
ISBN: 978-3-7908-1995-3
Verlag: Physica-Verlag HD


Entorf / Meyer / Möbert Evaluation des Justizvollzugs

Rechnen sich Freiheitsstrafen? Hierzu führten die Autoren eine bundesweite Feldstudie durch: Fragebögen von ca. 1.800 Inhaftierten in rund 30 Haftanstalten, Auskünfte der Anstaltsleiter und von ca. 1.200 Personen aus einer ergänzenden Bevölkerungsbefragung. Zusammen mit einer umfangreichen Analyse von anstalts- und länderspezifischem Datenmaterial liegt hier eine – in diesem Umfang – bisher einzigartige Evaluation des deutschen Strafvollzugs vor.

Zielgruppe


Research

Weitere Infos & Material


Vorüberlegungen zur Evaluation des deutschen Strafvollzuges.- Ergebnisse der Inhaftierten- und Bevölkerungsbefragung.- Ergebnisse der Befragung von Anstaltsleitungen.- Analyse der Länderhaushalte im deutschen Justizvollzug.- Schlussbemerkungen.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.