• Subskriptionspreis
Grootens | Grundsteuergesetz, Bewertungsgesetz Kommentar | Buch | sack.de

Grootens Grundsteuergesetz, Bewertungsgesetz Kommentar



Inklusive Kommentierungen der Landesgrundsteuergesetze

2. Auflage 2022, 1284 Seiten, Medienkombination, Format (B × H): 240 mm x 168 mm
ISBN: 978-3-482-67802-8
Verlag: NWB Verlag


Grootens Grundsteuergesetz, Bewertungsgesetz Kommentar

Damit haben Sie bei der Grundsteuer immer festen Boden unter den Füßen!

Der neue NWB Grundsteuergesetz Kommentar stellt Ihnen fundierte und praxisnahe Kommentierungen der Bundesregelung sowie der länderspezifischen Sonderregelungen zur Verfügung. Er unterstützt Sie bei der Anwendung der neuen Bewertungsvorschriften im Rahmen der Hauptfeststellung auf den 1.1.2022 und der Erstellung der Feststellungserklärungen durch eine praxisnahe Kommentierung des neuen Bewertungsrechts (§§ 218-266 BewG).

Im Einzelnen sind aus dem Bewertungsgesetz die folgenden Vorschriften im Kommentar enthalten:

  • Feststellungsverfahren der Grundsteuerwertermittlung (§§ 218 - 231 BewG)
  • Bewertung des land- und forstwirtschaftlichen Vermögens (§§ 232 - 242 BewG)
  • Bewertung des Grundvermögens (§§ 243 - 262 BewG)
  • Ermächtigungen und Anwendungsvorschriften (§§ 263 und 266 BewG)

Die Neuauflage berücksichtigt die aktuellen Änderungen durch die koordinierten Erlasse der der Länder – AEBewGrSt – vom 9.11.2021 zur Bewertung des Grundbesitzes für die Grundsteuer ab 1.1.2022. 

Besonders hervorzuheben sind aus dem Bereich des Grundsteuergesetzes die Erstkommentierung der neuen Vorschriften zur:

  • Einführung neuer Ermäßigungen bei der Steuermesszahl für Wohnraum und Denkmalobjekte (§ 15 GrStG)
  • Einführung einer sogenannten Grundsteuer C - gesonderter Hebesatz aus städtebaulichen Gründen auf baureife unbebaute Grundstücke (§ 25 GrStG)

Von der Bundesregelung abweichende Sonderregelungen der Länder werden in einem separaten Teil C des Werks ausführlich kommentiert. Besonders hervorzuheben sind die Erstkommentierungen der neuen Vorschriften

  • des Landesgrundsteuergesetzes Baden-Württemberg (LGrStG BW),
  • des Bayrischen Grundsteuergesetzes (BayGrStG) und
  • des Niedersächsischen Grundsteuergesetzes (NGrStG).

Der Kommentar bleibt durch Newseinschuss und (Online-) Aktualisierungen sowohl der Bundesregelung als auch der länderspezifischen Regellungen immer aktuell. Zahlreiche Beispiele und Praxishinweise helfen bei der optimalen Mandantenberatung.?


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.