Harper | Inside the IMF | Buch | sack.de

Harper Inside the IMF



An Ethnography of Documents, Technology, and Organizational Action

1. Auflage 1997, 320 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 156 mm x 233 mm, Gewicht: 535 g Reihe: Computers and People
ISBN: 978-0-12-325840-3
Verlag: Taylor & Francis Inc


Harper Inside the IMF

In this book, Richard Harper uses the International Monetary Fund as a case study to show how thinking differently about IT systems can dramatically improve the manageability and accessibility of documents in organisations. The systems he considers uses search and retrieval applications, the use of hypertext documents and shared database applications like Lotus Notes.

Zielgruppe


Third year students and postgraduates in sociology, organisation studies/ethnography and economics. Third year students of human/computer interaction and computer-supported co-operative work. Management consultancies and largeorganisations.


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Introduction. What Is a Document? Designing Ethnography. A Sketch of the Fund. The Machinery of Policy Work. The Use of Information. Desk Officers. A Mission to Arcadia. The Use of a Staff Report. Conclusion. References.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.