Lamprecht | Corporate Cultural Responsibility | Buch | sack.de

Lamprecht Corporate Cultural Responsibility



Moratorium für Kultursponsoring

2014, 45 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 149 mm x 210 mm, Gewicht: 99 g Reihe: essentials
ISBN: 978-3-658-06656-7
Verlag: Springer


Lamprecht Corporate Cultural Responsibility

Die globalen Krisen seit dem Jahr 2008 haben eines sehr deutlich werden lassen: Das Vertrauen der Menschen in Wirtschaft und Politik ist signifikant gesunken. Die Wiedererlangung von Vertrauen gilt daher als oberste Prämisse für ein sozial ausgeglichenes Gesellschaftssystem und für nachhaltige Stabilität. Damit steht Unternehmenskommunikation vor einer strategischen Herausforderung: Reputation und Image müssen möglichst mit nachweisbaren Return wiederhergestellt werden. Zwar gilt die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung – Glaubwürdigkeit vorausgesetzt – als konstituierender Faktor für Vertrauen und Erfolgskontrolle, Kultur scheint dabei aber eine untergeordnete Rolle zu spielen. Corporate Citizenship ist das diskutierte Modell der Stunde und Corporate Social Responsibility ein wiederentdecktes Konzept: Innerhalb dessen muss sich nun eine Corporate Cultural Responsibility (CCR) als dramaturgischer Handlungsstrang zum Nutzen des Unternehmens beweisen. Wolfgang Lamprecht bietet eine Einführung in das Thema CCR.

Zielgruppe


Professional/practitioner


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Corporate Citizenship.- Corporate Cultural Responsibility.


Lamprecht, Wolfgang
Mag. Dr. Wolfgang Lamprecht ist u. a. Kulturpromotor und freier Kommunikationswissenschaftler an der Schnittstelle Kultur, Medien und Ökonomie.


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.