Thomas / Hattler | Der Appell des Humanen | Buch | sack.de

Thomas / Hattler Der Appell des Humanen



Zum Streit um Naturrecht

1. Auflage 2010, 242 Seiten, Gebunden, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 242 g
ISBN: 978-3-11-031924-8
Verlag: De Gruyter


Thomas / Hattler Der Appell des Humanen

Aller Streit um Naturrecht entzündet sich bei der Begründung universeller Normen für Moral und Recht. Die Rede von der Natur des Menschen steht heute vor allem wegen ihrer umstrittenen metaphysischen Implikationen und des daraus gefolgerten Widerspruchs zu den Grundüberzeugungen liberaler Demokratien in der Kritik. Ohne eine universelle Natur aber fehlt ein objektiver Maßstab für die Kritik ungerechten und die Setzung gerechten Rechts. Auch wenn Naturrecht immer verwiesen bleibt auf die Positivierung unter konkreten und historischen Umständen, von ihm hängt ab, ob Menschenwürde eine Fiktion ist oder Wirklichkeit, ob Menschenrechte bloße Wünsche bezeichnen oder gelten.
 
Mit Beiträgen von Christoph Böhr, Johannes Hattler, Josef Isensee, Stefan Mückl, Tilman Repgen, Martin Rhonheimer, Manfred Spieker, Berthold Wald

Weitere Infos & Material


Thomas, Hans
Hans Thomas, Dr. med., geb. 1937, Studium der Medizin und Philosophie, Direktor des Lindenthal-Instituts in Köln
Johannes Hattler, Dr. phil., geb. 1974, Studium der Philosophie und Soziologie, Wissenschaftlicher Referent am Lindenthal-Institut in Köln


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.