Zängl | Bayerisches Disziplinarrecht | Loseblattwerk | sack.de

Zängl Bayerisches Disziplinarrecht



Praktiker-Kommentar

Grundwerk mit 46. Aktualisierungslieferung. Stand: 2020, 1554 Seiten, Loseblattwerk, In 1 Ordner, Format (B × H): 146 mm x 206 mm, Gewicht: 2355 g
ISBN: 978-3-8073-0284-3
Verlag: Rehm Verlag


Zängl Bayerisches Disziplinarrecht

Der Kommentar informiert Sie praxisnah über alle Aspekte des Bayerischen Disziplinargesetzes und des materielen Disziplinarrechts. Ein Schwerpunkt liegt auf der einschlägigen Rechtsprechung: es wird deutlich, wie weit die Strafprozessordnung, die Verwaltungsgerichtsordnung und die Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes in das Disziplinarrecht eingreifen. Der Kommentar macht die schwierige Materie selbst für Nicht-Experten zugänglich. Ein Anhang mit den wichtigsten Gesetzen, Verordnungen und Bekanntmachungen erleichtert Ihnen die praktische Arbeit.

Weitere Infos & Material


Zängl, Siegfried
Begründet von Prof. Dr. Rudolf Summer +, Präsident a.D. der Bezirksfinanzdirektion München, Honorarprofessor an der Universität Augsburg und Dr. Siegfried Zängl, Leitender Ministerialrat a.D., Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, München; fortgeführt von Dr. Siegfried Zängl und ab der 26. AL. von Michael Conrad, Verwaltungsdirektor, Bayerische Verwaltungsschule, München



WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.