Aufenthaltsgesetz - Kommentar | Loseblattwerk | sack.de

Aufenthaltsgesetz - Kommentar



inkl. Online-Dienst für Abonnenten

Grundwerk mit Ergänzungslieferung. Stand: 06/2022, 3946 Seiten, Loseblattwerk, Format (B × H): 145 mm x 208 mm, Gewicht: 4835 g
ISBN: 978-3-8029-3008-9
Verlag: Walhalla Fachverlag


Aufenthaltsgesetz - Kommentar

Das Standardwerk für die Verwaltungs- und Gerichtspraxis

Das Aufenthaltsgesetz enthält die wesentlichen gesetzlichen Grundlagen über die Ein- und Ausreise und den Aufenthalt von Ausländern in Deutschland und hat insofern eine enorme politische und gesellschaftliche Bedeutung.

Das Kernstück dieses Kommentars bilden die ausführlichen Erläuterungen der Paragrafen des Aufenthaltsgesetzes und des Freizügigkeitsgesetz/EU. Die erfahrenen und namhaften Autoren bringen ihr umfangreiches Wissen in den Kommentar ein und gewährleisten eine kompetente Darstellung.

Ihre Vorteile:

- Umfassende Kommentierungen

- Eingehende Auswertung der Rechtsprechung und Literatur

- Ausführliche Berücksichtigung europarechtlicher Bezüge

- Tief gehende Expertise des Autorenteams

- Fortlaufende Aktualisierungen und Erweiterungen der Kommentierung halten das Werk stets auf neuestem Stand

Die Ausführung und Auslegung des Aufenthaltsgesetzes obliegt vornehmlich den Ländern, die das Gesetz durch ihre Ausländerbehörden als eigene Angelegenheit ausführen. Viele Länder haben die Ausführung den Kommunen übertragen.

Dieser Kommentar eignet sich für alle Praktiker, die mit Fragen des Aufenthaltsrechts konfrontiert werden, wie Ausländerbehörden, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Verwaltungsbehörden, Richter der Verwaltungs- und Sozialgerichtsbarkeit, Rechtsanwälte mit Spezialisierung auf diese Rechtsgebiete.


Für Abonnenten inklusive: Der Online-Dienst zum Aufenthaltsrecht

Neben den umfangreichen Kommentierungen erhalten Sie hier zusätzlich:

- Findex A-Z: Die alphabetische Stichwortsuche hilft, einschlägige Paragraphen und Kommentierungen schnell zu finden

- Synopse zum Migrationspaket: übersichtliche Darstellung der Änderungen mit Gesetzesbegründungen

- Regelmäßige Updates

- Intelligente Suche: Durchsuchen Sie das gesamte Werk nach Begriffen oder Paragraphen

- Leichter Zugriff auf alte Vorschriftenstände

Weitere Infos & Material


Klaus, Sebastian
Dr. Hans-Peter Welte ist Autor zahlreicher Fachpublikationen sowie Dozent beim Kommunalen Bildungswerk e. V. Berlin und bei Verwaltungsakademien in Sachsen. Der als Praktiker wie als Lehrender versierte Dr. Hans-Peter Welte ist Herausgeber der Loseblattsammlungen Aufenthaltsgesetz – Kommentar und des Zuwanderungs- und Freizügigkeitsrechts (ZFR) im WALHALLA Fachverlag. Zudem leitet er Fortbildungen, insbesondere für Kommunen und Sonderbehörden. Er war viele Jahre auf dem Gebiet des Ausländerrechts beim Regierungspräsidium Tübingen, Innenministerium Baden-Württemberg und Bundesministerium des Innern tätig.

Dr. Sebastian Klaus ist Rechtsanwalt in Frankfurt a. M. und spezialisiert auf Fragen des deutschen und europäischen Aufenthaltsrechts. Er ist regelmäßig Autor in führenden Fachzeitschriften zum Aufenthaltsrecht, Co-Autor eines Leitfadens zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz und Kommentator auch der BeschV. Er ist seit mehr als zehn Jahren im Aufenthaltsrecht tätig und begann seine Karriere als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Frau Prof. Dr. Christine Langenfeld an der Georg-August-Universität Göttingen.

Stefan Sobotta und Boris Franßen-de la Cerda sind als Ministerialräte im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat tätig. Sie waren dort in früheren Verwendungen jeweils mit verschiedenen Aspekten des nationalen wie europäischen Migrations- und Aufenthaltsrechts betraut.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.