Bender / Wehmeier / Illig | Stress am Arbeitsplatz | Buch | sack.de

Bender / Wehmeier / Illig Stress am Arbeitsplatz



Manual für die Psychoedukation zur Bewältigung von arbeitsplatzbezogenem Stress (PeBaS)

1. Auflage 2020, 159 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 157 mm x 231 mm, Gewicht: 250 g
ISBN: 978-3-17-037166-8
Verlag: Kohlhammer


Bender / Wehmeier / Illig Stress am Arbeitsplatz

Immer mehr psychisch erkrankte Menschen klagen über berufliche Überlastungsreaktionen oder Erschöpfungszustände bis hin zum Burnout. PeBaS bietet hierfür einen & auch im akuten stationären Sektor bewährten & sinnvollen Baustein in der transdiagnostischen modularen Psychotherapie im Gruppensetting. Dieses Psychoedukationsprogramm zur Stressregulation berücksichtigt sowohl die krankheitsverursachenden als auch die krankheitsbedingten Probleme in der prägenden Lebenswelt Arbeit. Ziel ist es, die sinnstiftende Form der Arbeit als protektive Ressource im salutogenetischen Sinne nutzen zu können.
Der Band bietet neben der inhaltlichen und didaktischen Anleitung durch fünf Kernmodule störungsspezifische Zusatzmodule zu Sucht am Arbeitsplatz und ADHS, ein Modul für Patienten mit Migrationshintergrund sowie vertiefende Exkurse zu Stresstheorien, Selbstmanagement, Betrieblichem Gesundheitsmanagement wie auch zu Homeoffice.

Zielgruppe


Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, psychoedukativ tätige Ergotherapeuten, Mitarbeiter der psychiatrischen Pflege.

Weitere Infos & Material



Bender, Matthias
Dr. Matthias Bender, Ärztlicher Direktor des Vitos Klinikums Kurhessen, PD Dr. Peter M. Wehmeier, stellv. Klinikdirektor des Vitos Waldkrankenhauses Köppern, Vitos Hochtaunus, Maja Illig, Diplompädagogin im Kreisklinikum Siegen, und Adriane Helfrich, Dipl.-Sozialarbeiterin in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Hadamar.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.