Beratermodul Steuerstrafrecht | Datenbank | sack.de

Beratermodul Steuerstrafrecht


Otto Schmidt




Beratermodul Steuerstrafrecht

Dieses Beratermodul zum Steuerstrafrecht bietet Ihnen die Standardwerke zum Thema aus den beiden Verlagen C.F. Müller und Otto Schmidt.

Die wistra als etablierte Fachzeitschrift und weitere Spezialtitel komplettieren das Modul.


Inhalt


  • Kohlmann
    Steuerstrafrecht Kommentar
    4.200 Seiten, 3 Aktualisierungen/Jahr

    Erstklassige Autoren, kontinuierliche Begleitung der rasanten Rechtsentwicklung, in Jahrzehnten gewachsenes Renommee, einhundert Prozent Praxisbezug: Hier finden Sie alles, was Sie für eine kompetente Beratung im Vorfeld und in jedem Verfahrensstadium brauchen – sowohl im materiellen Steuerstrafrecht als auch im Verfahrensrecht unter Berücksichtigung der steuerlichen Auswirkungen. 
     
  • wistra
    Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht
    12 Ausgaben / Jahr
    Zeitschriften-Archiv seit 2003

    Die wistra widmet sich ausschließlich wirtschafts- und steuerstrafrechtlichen Themen. Sie informiert monatlich mit praxisbezogenen Beiträgen und wissenschaftlich fundierten Aufsätzen über alle materiell-rechtlichen Probleme des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts einschließlich seiner internationalen Bezüge und über das einschlägige Verfahrensrecht. So trägt sie zu einem besseren Verständnis des komplexen Rechtsgebiets bei.  
     
  • Hüls/Reichling (Hrsg.)
    Heidelberger Kommentar Steuerstrafrecht
    1.200 Seiten

    Die Kommentierung bietet eine übersichtliche und prägnante Darstellung des gesamten materiellen und formellen Steuerstraf- und Steuerordnungswidrigkeitenrechts. Das Werk orientiert sich strikt an den Bedürfnissen der Praxis und wird gleichzeitig einem hohen wissenschaftlichen Anspruch gerecht. Dafür sorgt auch das kompetente und renommierte Autorenteam aus Wissenschaft, Justiz und Beratung. 
     
  • Gercke/Julius/Temming/Zöller (Hrsg.)
    Heidelberger Kommentar Strafprozessordnung
    2.500 Seiten

    Der Kommentar bietet mit seinem interdisziplinären Autorenteam aus Anwaltschaft, Justiz und Wissenschaft eine praxisorientierte und ausgewogene Kommentierung, die das Strafverfahren aus jedem Blickwinkel betrachtet. Die Erläuterungen orientieren sich an der höchstrichterlichen Rechtsprechung, gehen aber ausführlich auf strittige Fragen ein, bieten Argumentationshilfen und zeigen Alternativen auf.
     
  • Schaumburg/Peters
    Internationales Steuerstrafrecht
    950 Seiten

    Alle materiell- und verfahrensrechtlich relevanten Normen, die über viele Rechtsgebiete verstreut sind, wurden von den erfahrenen Autoren zusammengetragen und für die Beratung aufbereitet: gut strukturiert, praxisorientiert und mit vielen lebensnahen Beispielen versehen.  
     
  • Quedenfeld/Füllsack
    Verteidigung in Steuerstrafsachen
    650 Seiten

    Das Werk erläutert die materiell- und verfahrensrechtlichen Aspekte des gesamten Steuerstrafrechts und die daran anknüpfenden haftungsrechtlichen und sonstigen Folgen. Strafmaßkatalog, Fahndungsstatistik und Mustertexte, insbesondere für die verschiedenen Formen der Selbstanzeige, sowie umfassende Rechtsprechungs-und Literaturangaben erleichtern die praktische Arbeit.
     
  • Adick/Bülte (Hrsg.)
    Fiskalstrafrecht
    Straftaten gegen staatliche Vermögenswerte
    800 Seiten

    Das Handbuch behandelt alle Straftatbestände, die Schädigungen öffentlichen Vermögens (Steuern, Abgaben, Zölle, Beiträge, Fördermittel etc.) erfassen. Das Werk berücksichtigt u.a. die Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung, die Einführung des Unionszollkodex und das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Investigations. 
     
  • Adick/Höink/Kurt
    Umsatzsteuer und Strafrecht
    Strafrechtliche Aspekte im Umsatzsteuer- und Zollrecht
    300 Seiten

    Das Handbuch schafft eine Verbindung zwischen dem Umsatzsteuerrecht und dem unternehmensrelevanten Strafrecht. Dafür werden sowohl die Grundlagen und typischen Risikofelder der Umsatzsteuer als auch die Grundlagen des Steuerstrafverfahrens und die Besonderheiten des Umsatzsteuerstrafrechts präzise erläutert. Ebenso wird die Schnittstelle zwischen Umsatzsteuer und Zoll aus steuerrechtlicher und strafrechtlicher Sicht dargestellt. 
     
  • Rübenstahl/Idler (Hrsg.)
    Tax Compliance
    Prävention – Investigation – Remediation – Unternehmensverteidigung
    1.500 Seiten

    Das Handbuch behandelt die steuerlichen Verfahrensabläufe, Fragestellungen und Probleme mit In- und/oder Auslandsbezug umfassend und abschließend. So können Praktiker Risiken für das Unternehmen, seine Organe und Mitarbeiter präventiv vermeiden oder bestehende Risikolagen erkennen und beseitigen.
     
  • Streck/Mack/Schwedhelm
    Tax Compliance
    650 Seiten

    Dieses Handbuch unterstützt Sie dabei, Tax Compliance-Systeme gerichtsfest zu implementieren, erfolgreich mit Behörden zu kommunizieren und Schäden zu minimieren. Mit Ablaufplänen, Mustern und Tipps zur Risikovermeidung in Prüfverfahren. 
     
  • Füllsack/Bürger
    Praxis der Selbstanzeige
    240 Seiten
     
  • Carlé
    StEK Online

    Strukturierte Darstellung aller relevanten Schriften, Erlasse und Verfügungen der Finanzverwaltung. Diese sind ideal mit den anderen Inhalten der Datenbank verlinkt.
     
  • Volltexte zu Gesetzen und Entscheidungen – tagesaktuell