Hafeneger | Beschimpfen, bloßstellen, erniedrigen | Buch | sack.de

Hafeneger Beschimpfen, bloßstellen, erniedrigen



Beschämung in der Pädagogik

1. Auflage 2013, 164 Seiten, Kartoniert, PB, Format (B × H): 146 mm x 208 mm, Gewicht: 240 g
ISBN: 978-3-95558-005-6
Verlag: Brandes + Apsel Verlag Gm


Hafeneger Beschimpfen, bloßstellen, erniedrigen

Der bekannte Erziehungswissenschaftler Benno Hafeneger setzt sich mit den vielfältigen und subtilen Formen auseinander, die Beschämung im pädagogischen Alltag annehmen kann. Dabei geht es immer um Kränkungen von Kindern und Jugendlichen. Doch auch die Institution Schule und die Pädagogik selbst sind öffentlichen Beschimpfungen und Beschämungen ausgesetzt.
Der Autor bilanziert die wissenschaftliche Diskussion um Scham und Beschämung und sichtet die neueren empirischen Befunde. Sein Fazit: Wir brauchen eine neue Schulkultur – eine professionelle pädagogische Kultur der Anerkennung.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Hafeneger, Benno
Benno Hafeneger, geboren 1948, Professor für Erziehungswissenschaft im Bereich »Jugend- und Erwachsenenbildung« an der Philipps-Universität Marburg; Forschungsschwerpunkte: Jugendarbeit/ -bildung, Jugendkulturen, Jugend-Gewalt-Rechtsextremismus. Zahlreiche Publikationen. Bei Brandes & Apsel: Zivilgesellschaftliche Strategien gegen die extreme Rechte in Hessen; Strafen, prügeln, missbrauchen – Gewalt in der Pädagogik.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.