Kaiser / Engel | Heroin Kids | Buch | sack.de

Kaiser / Engel Heroin Kids



A teenage prostitution photobook

1. Auflage 2011, 216 Seiten, Gebunden, DVD, Format (B × H): 283 mm x 287 mm, Gewicht: 1612 g
ISBN: 978-3-936878-21-9
Verlag: Index Verlag


Kaiser / Engel Heroin Kids

Liebe muss jung, wild und frei sein, und schmeckt nach Früh-Morgen-Tau-einsame-Waldlichtungsküssen auf der Rückbank von verdreckten Autos, nach Versprechen von ewiger Liebe und den Sternen, die sich in gläsernen Jungmädchenaugen widerspiegeln - zugedröhnt von den härtesten Drogen, die man gerade bekommen konnte. Die schönsten Blumen wachsen nicht in Gärten oder an Straßenalleen. Kommen Sie mit auf eine Reise ohne Ziel, Richtung: weg, fort, Richtung: nie-wieder-zurück-in-dieses-scheiss-Leben... Christian Kaiser und Corinna Engel zeigen ausschließlich junge Mädchen, nackt und ausgeliefert, zwischen Drogen, Sex, Gewalt, Prostitution und Verwahrlosung. Sie zeigen wie Menschen zu Spielfiguren werden, zu Sexpuppen, willenlos, ihrer Sucht ausgeliefert und trotzdem voll zarter Anmut, lebend zwischen Gefühlen des Unakzeptiert und Ungeliebt seins, des Nervtötenden. Heroin Kids erzählt von einem freien und wildem Leben, das an der Grenze zur Selbstzerstörung gelebt wird - Ein Bildband über Sehnsucht. Jugenschutzorganisationen sind entsetzt! Es wird immer wieder versucht die Arbeiten am Bildband zu stoppen, die Künstler werden massiv unter Druck gesetzt hohe Geldstrafen sollen bezahlt werden, der Internetseite wird ein Verbot und eine Sperrung angedroht. Die Komission für Jugendmedienschutz (KJM) prüft ob Verletzungen gegen die Menschenwürde vorliegen, die Bayerische Landeszentrale für Neue Medien (BLM) spricht von sozial-ethisch desorientierenden und entwicklungsbeeinträchtigenden Inhalten, .. die in krassem Gegensatz zu gesellschaftlich allgemein anerkannten Werten und Normen stehen . Jugenschutz.net sieht in Heroin Kids eine Degradierung junger Frauen zu willenlosen Sexualobjekten. Das Focus Magazin betitelt einen Bericht über die Fotoserie mit verbotener Kunst . Stellt die Fotoserie tatsächlich Heroinabhängigkeit als cool dar, verlockt sie labile Jugendliche...? (Süddeutsche Zeitung) 216 Seiten im Großformat 28x28cm im Festeinband, DVD ca. 49 Minuten

Weitere Infos & Material


Kaiser, Christian
Corinna Engel, Jg. 1986, brach mit 13 Jahren aus ihrem behüteten Zuhause aus. Ihre Jugendzeit verbrachte sie nach einem längeren Aufenthalt in der Psychatrie schließlich in einer therapeutischen Wohngruppe. Nach dem Abitur begann sie, Lehramt Deutsch und Religion an der Ludwig-Maximillians-Universität in München zu studieren. Sie lebt in Berlin und arbeitet mittlerweile ausschließlich an ihren Kunstprojekten.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.