Lassar | Grundbegriffe des preußischen Wegerechts | Buch | sack.de

Lassar Grundbegriffe des preußischen Wegerechts



1919, 110 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 133 mm x 203 mm, Gewicht: 140 g
ISBN: 978-3-642-94019-4
Verlag: Springer


Lassar Grundbegriffe des preußischen Wegerechts

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


A. Fragestellung.- 1. Fragestellung.- B. Der öffentliche weg.- 2. Dogmatische Srundlegung.- 3. Die Entwicklung des Begriffs bis zum Allgemeinen Landrecht.- 4. Der landrechtliche Begriff und seine Entwicklung.- 5. Stellungnahme zu bisherigen Begriffsbestimmungen des öffentlichen weges.- 6. Der öffentliche weg.- C. Die wegebaupflicht.- 7. Die wegebaupflicht.- D. Die Anlegung eines öffentlichen weges.- 8. Die Anlegung eines öffentlichen weges.- E. Die Einziehung eines öffentlichen weges.- 9. Die Einziehung eines öffentlichen weges.- F. Rechtsvermutungen des wegerechts.- 10. Die Bermutung der unvordenklichen Zeit.- 11. Die Bermutung für die Richtigkeit des wege-verzeichnisses.


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.