Schink / Fellenberg | GK-WHG - Kommentar | Buch | sack.de

Schink / Fellenberg GK-WHG - Kommentar



Gemeinschaftskommentar zum Wasserhaushaltsgesetz

1. Auflage 2021, 1826 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 192 mm x 249 mm, Gewicht: 2101 g Reihe: Gemeinschaftskommmentar zum Umweltrecht
ISBN: 978-3-452-28986-5
Verlag: Carl Heymanns Verlag


Schink / Fellenberg GK-WHG - Kommentar

Mit dem GK-WHG, herausgegeben von Schink/Fellenberg, erscheint nun der vierte Kommentar in der Reihe der Gemeinschaftskommentare zum Umweltrecht.

Das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) bildet den Hauptteil des deutschen Wasserrechts. Es enthält Bestimmungen über den Schutz und die Nutzung von Oberflächengewässern und des Grundwassers, außerdem Vorschriften über den Ausbau von Gewässern und die wasserwirtschaftliche Planung sowie den Hochwasserschutz.

Der GK-WHG bietet den Lesern eine aktuelle und übersichtliche sowie anwendungsorientierte Darstellung des Wasserhaushaltsgesetzes, die zugleich auch wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. Ziel des Kommentars ist es, praktisch verwertbare Lösungen anzubieten. Besonderer Wert wird auch auf die Herausarbeitung der EU-rechtlichen Grundlagen gelegt. Ebenso finden das untergesetzliche Regelwerk sowie technische Regelwerke aufgrund ihrer hohen Bedeutung für die praktische Anwendung der Vorschriften des WHG Berücksichtigung und werden in Grundzügen dargestellt. Schließlich wird das einschlägige abweichende Landesrecht in der Kommentierung jeweils aufgelistet und kurz erläutert.

Ihr Nutzen:

- Der GK-WHG zeichnet sich aus durch eine wissenschaftliche, systematische und nach einheitlichem Schema gestaltete Kommentierung, die auch die Rechtsprechung sorgfältig auswertet und kritisch einordnet.

- Der Kommentar ermöglicht für die praxisrelevanten Fragen ein vertieftes Eindringen in die Rechtsmaterie und berücksichtigt sowohl das Unions- als auch das Landesrecht jeweils an geeigneter Stelle.

- Das untergesetzliche Regelwerk sowie technische Regelwerke finden aufgrund ihrer hohen Bedeutung für die praktische Anwendung der Vorschriften des WHG Berücksichtigung und werden in Grundzügen dargestellt.

- Der Kommentar bietet als Gemeinschaftswerk ein breites, der Komplexität des Rechtsstoffes angemessenes Kompetenzspektrum; die Autorinnen und Autoren sind ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis.

Herausgeber:
Prof. Dr. Alexander Schink, Rechtsanwalt, Redeker/Sellner/Dahs, Bonn, Lehrbeauftragter an der TU Berlin und der RWTH Aachen, Staatssekretär a.D.;
Dr. Frank Fellenberg, LL.M. (Cambridge), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Redeker/Sellner/Dahs, Berlin, Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin

Herausgeber der Reihe Gemeinschaftskommentare zum Umweltrecht:
Prof. Dr. Monika Böhm, Prof. Dr. Hans-Joachim Koch, Prof. Dr. Eckhard Pache

Autorinnen und Autoren:
Das Autorenteam umfasst ausgewiesene Expertinnen und Experten auf dem Gebiet des Wasserhaushaltsrechts: Prof. Dr. Eike Albrecht; Dr. Juliane Albrecht; Kathrin Dingemann; Dr. Jan-Marcel Drossel; Dr. Till Elgeti; Dr. Frank Fellenberg; Max Gregor Häfner; Prof. Dr. Gerold Janssen; Dr. Bettina Keienburg; Dr. Peter Kersandt; Volker Kraft; Dr. Boas Kümper; Dr. Stefanie von Landwüst; Dr. Marcus Lau; Prof. Dr. Peter Nisipeanu; Dr. Thomas Ormond; Dr. Sibylle Pawlowski; Dr. Peter Queitsch; Dr. Moritz Reese; Dr. Gernot Schiller; Prof. Dr. Alexander Schink; Dr. Stefan Wiesendahl; Prof. Dr. Christian Zeissler; Dr. Gero Ziegenhorn



Aus den Besprechungen:

Schon die erste Durchsicht des neuen GK-WHG zeigt, dass dieser nicht nur neben den vorliegenden Kommentaren bestehen kann, sondern mit eigenem Profil aufwartet. Er überzeugt
durch gründliche Auswertung der deutschen

Weitere Infos & Material



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.