Schneider | Familienhebammen | Buch | sack.de

Schneider Familienhebammen



Die Betreuung von Familien mit Risikofaktoren

2. Auflage 2006, Band: 1, 160 Seiten, Kartoniert, KART, Format (B × H): 148 mm x 10 mm, Gewicht: 218 g Reihe: Bücher für Hebammen
ISBN: 978-3-935964-53-1
Verlag: Mabuse-Verlag


Schneider Familienhebammen

Familienhebammen betreuen als Angestellte des Gesundheitsamtes Schwangere, Familien, Mütter und deren Kinder, die ansonsten von den Angeboten des öffentlichen Gesundheitsdienstes nicht erreicht würden. Sie leisten eine Arbeit zwischen Geburtshilfe und Sozialarbeit, werden jedoch auf diesen Einsatz kaum vorbereitet. Eva Schneider geht der Frage nach,welche Tätigkeiten Familienhebammen im Einzelnen verrichten, wie sie ihre Arbeit erleben und ob die rudimentäre Ausbildung für die Bewältigung dieser Aufgaben ausreicht. Es entstanden Interviews von beeindruckender Intensität, die im empirischen Teil des Buches in zahlreichen Auszügen dargestellt sind.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Schneider, Eva
Eva Schneider, geb. 1958, ist Pflegewissenschaftlerin (MScN), Dipl. Berufpädagogin (FH), Hebamme. Sie ist Mitglied im Expertinnengremium "Familienhebamme" des Deutschen Hebammenverbandes und hat das Curriculum für die aktuell laufenden Familienhebammenfortbildungen verfasst. Sie leitet die Abteilung für die praktische Ausbildung an der Hebammenschule in Hamburg.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.