Sedgwick | The Wounded Healer | Buch | sack.de

Sedgwick The Wounded Healer



Counter-Transference from a Jungian Perspective

1. Auflage 1994, 176 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 143 mm x 220 mm, Gewicht: 236 g Reihe: Routledge Mental Health Classic Editions
ISBN: 978-0-415-10620-7
Verlag: Routledge


Sedgwick The Wounded Healer

Countertransference is an important part of the analytical process. It is concerned with the analyst's emotional response to the patient. As such, it can be a particularly difficult aspect of the analytical setting and especially so because of the threat of possible sexual involvement with the patient. At present there is little available on this difficult topic. Jungian analyst David Sedgwick tackles the subject bravely and shows how to use the countertransference in a positive way. The result is one of the finest Jungian clinical texts of recent years.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Acknowledgements. Introduction. Jungian Approaches to Countertransference: A Review. Case Illustrations. Conclusions. Notes. References. Index.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.