Babusiaux / Baldus / Ernst | Handbuch des Römischen Privatrechts | Buch | sack.de

Buch, Deutsch, 3707 Seiten, Format (B × H): 184 mm x 248 mm, Gewicht: 5368 g

Babusiaux / Baldus / Ernst

Handbuch des Römischen Privatrechts

Buch, Deutsch, 3707 Seiten, Format (B × H): 184 mm x 248 mm, Gewicht: 5368 g

ISBN: 978-3-16-152359-5
Verlag: Mohr Siebeck


Das Handbuch des Römischen Privatrechts gilt dem römischen Privat- und Zivilprozessrecht von den ältesten römischen Rechtsquellen bis zur Zeit Justinians. Erstmals seit fünfzig Jahren erfolgt eine umfassende Darstellung auf der Höhe des aktuellen Forschungsstandes. Das Werk bietet sachkundige Orientierung angesichts der Vielzahl der Forschungsgegenstände und der stetig reicher werdenden Sekundärliteratur. Es dient auch Althistorikern, Klassischen Philologen, anderen Geisteswissenschaftlern und Vertretern des geltenden Rechts als Nachschlagewerk und erhebt den Anspruch, ein Bezugspunkt der internationalen römisch-rechtlichen Forschung zu sein. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf der Diskussion der spätrepublikanischen und kaiserzeitlichen römischen Jurisprudenz, wobei eine intensive Bezugnahme auf den Prozess erfolgt. Die juristische Papyrologie und Epigraphik sind ebenso berücksichtigt wie die provinziale Rechtspraxis. Das Handbuch erscheint in 2 Bänden und wird nur geschlossen abgegeben.
Babusiaux / Baldus / Ernst Handbuch des Römischen Privatrechts jetzt bestellen!

Weitere Infos & Material


Meissel, Franz-Stefan
ist Professor für Römisches Recht an der Universität Wien.

Rüfner, Thomas
ist Professor für Bürgerliches Recht, Römisches Recht, Neuere Privatrechtsgeschichte sowie Deutsches und Internationales Zivilverfahrensrecht an der Universität Trier.

Babusiaux, Ulrike
ist Professorin für Römisches Recht, Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Zürich.

Ernst, Wolfgang
ist Regius Professor of Civil Law an der University of Oxford.

Baldus, Christian
ist Professor für Bürgerliches Recht und Römisches Recht an der Universität Heidelberg.

Platschek, Johannes
ist Professor für Römisches Recht, Antike Rechtsgeschichte und Bürgerliches Recht an der LMU München.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.