Blank / Kleine / Schmieder | Hagen | Buch | sack.de

Blank / Kleine / Schmieder Hagen



Eine moderne Stadtgeschichte

2021, Band: 91, 593 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 177 mm x 241 mm, Gewicht: 1560 g Reihe: Studien und Quellen zur Westfälischen Geschichte
ISBN: 978-3-506-79197-9
Verlag: Brill I Schoeningh


Blank / Kleine / Schmieder Hagen

Am 3. September 1746 wurde Hagen durch König Friedrich II. von Preußen zur Stadt erhoben. Zum 275jährigen Jubiläum der Stadtwerdung erscheint dieses Buch – die erste umfassende Darstellung der Ortsgeschichte von den frühesten Siedlungsspuren bis zur Gegenwart, verfasst von ausgewiesenen Fachleuten. Überblickskapitel schildern Zusammenhänge und langfristige Entwicklungen – sozial, wirtschaftlich, politisch, kulturell. Informative Schlaglichter rücken besondere Personen, Ereignisse und Objekte in den Mittelpunkt. Eine Vielzahl farbiger Abbildungen lässt die jüngere und fernere Vergangenheit lebendig werden. So lädt der Band alle an der Geschichte von Stadt und Region Interessierten zum Blättern, Lesen und Nachschlagen ein.

Weitere Infos & Material



Schmieder, Felicitas
Dr. Ralf Blank ist Leiter des Stadtarchivs und Stadtmuseums Hagen. Felicitas Schmieder ist Professorin für "Geschichte und Gegenwart Alteuropas" an der FernUniversität in Hagen. PD Uta Kleine ist Historikerin und an der Fernuniversität Hagen im Lehrgebiet Geschichte und Gegenwart Alteuropas tätig.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.