Büte / Poppen / Botur | Unterhaltsrecht | Buch | sack.de

Büte / Poppen / Botur Unterhaltsrecht



3., überarbeitete Auflage 2015, 743 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 128 mm x 194 mm, Gewicht: 889 g Reihe: Gelbe Erläuterungsbücher
ISBN: 978-3-406-67130-2
Verlag: C.H.Beck


Büte / Poppen / Botur Unterhaltsrecht

Der Praxiskommentar zum Unterhaltsrecht
Zum Werk
Der Kommentar stellt das Unterhaltsrecht in einer Querschnittskommentierung dar. Dabei werden nicht nur alle einschlägigen Normen des BGB zum Ehegatten-, Kindes- und Verwandtenunterhalt, sondern auch die wichtigsten Vorschriften aus Nebengesetzen, des Verfahrens sowie des Steuer- und Sozialrechts dargestellt.
In der Darstellung steht die Praxisorientierung ganz im Vordergrund. Aus diesem Grund behandeln die Autoren in der Regel vor allem die herrschende Meinung der Rechtsprechung, nachgewiesen durch Entscheidungen des Bundesgerichtshofs und der Oberlandesgerichte und dokumentiert vornehmlich aus NJW und NJW-RR.
Die Erläuterungen sind in vier Teile gegliedert:

- Ehegattenunterhalt
- Kindes- und Verwandtenunterhalt
- Nebenvorschriften (Bundeskindergeldgesetz, Eigenheimzulagegesetz, Einkommensteuergesetz, Erziehungsgeldgesetz, Grundsicherungsgesetz, Unterhaltsvorschussgesetz, einschlägige Normen aus den Bereichen Pflegegeld, Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe)
- Prozessrecht
Die beiden ersten Abschnitte behandeln die einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Innerhalb des Abschnitts "Nebenvorschriften" sind Einzelnormen aus verschiedenen Gesetzen zu systematisch zusammenhängenden Kommentierungen verbunden. Der letzte Teil kommentiert einschlägige Vorschriften aus dem FamFG und erläutert insolvenzrechtliche Probleme.
Vorteile auf einen Blick
- praxisorientierte Querschnittskommentierung
- handlicher Kommentar für Anfänger und Fortgeschrittene im Familienrecht
- an der neuesten Rechtsprechung orientiert

Zur Neuauflage
Die Autoren haben die reichhaltige Rechtsprechung der letzten Jahre eingearbeitet und berücksichtigen die Düsseldorfer Tabelle 2015.

Zielgruppe


Richter, Rechtsanwälte und Notare, die sich in das Unterhaltsrecht einarbeiten wollen


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.