Jakob / Orth / Stopper | Praxishandbuch Vereins- und Verbandsrecht | Buch | sack.de

Jakob / Orth / Stopper Praxishandbuch Vereins- und Verbandsrecht



mit Schwerpunkt Sport

1. Auflage 2021, 581 Seiten, Gebunden, Leinen, Format (B × H): 166 mm x 243 mm, Gewicht: 1142 g
ISBN: 978-3-406-71164-0
Verlag: C.H.Beck


Jakob / Orth / Stopper Praxishandbuch Vereins- und Verbandsrecht

Zum Werk
Das neue Handbuch konzentriert sich auf die praktisch und wirtschaftlich wichtigsten Rechtsfragen im Zusammenhang mit Vereinen und Verbänden. Die Gliederung folgt den möglichen Rechtsbeziehungen und erschließt von diesen aus die typischen Konfliktfälle.
Behandelt werden auch aktuelle Fragen, die im vereinsrechtlichen Schrifttum meist ausgeklammert sind, wie die Arbeitgebereigenschaft des Vereins, Datenschutz, Good Governance, Ethikcodes und Compliance, Kartell- und Vergaberecht, Vereinsstrafrecht und Internationales Privatrecht (z.B. bei Rechtsbeziehungen zu ausländischen Dachverbänden).
Besonderheiten des Sports als einer wirtschaftlich besonders wichtigen Vereins- und Verbandssparte werden jeweils hervorgehoben (Wettkampf- und Ligabetrieb, Rechtsbeziehungen zu Sportlern, Nominierungsprobleme, Haftungs- und Versicherungsfragen, Veranstalterschutz, Sponsoring und Medienrecht).
Das Werk gliedert sich nach folgenden Sachgruppen:

  • Rechtsbeziehungen im Verein/Verband und Verbandsgefüge (Rechtsordnung; Verein und Mitglieder; Verband und Mitglieder; Rechtsbeziehungen zu Organen, gesetzl. Vertretern und anderen Hilfspersonen; Vereine als Mitglieder in übergeordneten Verbänden; Rechtsbeziehungen der Mitglieder untereinander; besondere Brennpunkte im Sport (z.B. Nominierung, Haftung, Athletenvereinbarung, Ausrüstungsverträge, Arbeitsverträge mit Profisportlern)
  • Rechtsbeziehungen zwischen Verband/Verein und Dritten (eigene Versicherung; Haftung; Datenschutz; Sponsoren; Arbeitnehmer des Verbands/Vereins; Zuschauer; Verwertungsgesellschaften; Inanspruchnehmer von Sportdienstleistungen; ehrenamtliche Tätigkeit von Nichtmitgliedern; Veranstaltungen)
  • Rechtsbeziehungen zwischen Verband/Verein und Behörden (Datenschutz; Beamtendienst- /Disziplinarrecht; öffentliches Vereinsrecht; Vergaberecht; Veranstaltungen; Finanzbehörden; Wettanbieter; Sportförderung/Förderrichtlinien)
  • Rechtsbeziehungen zwischen Verband/Verein und Schiedsgerichtsbarkeit (Vereinsgerichte und Sportgericht; CAS/TAS; DIS; schiedsrichterliche Neutralität; elementare Verfahrensgrundsätze; Besetzung/Ablehnung von Schiedsrichtern; Anfechtbarkeit von Schiedsgerichtsentscheidungen; Vollstreckung inländischer Schiedsgerichtssprüche; strukturelles Ungleichgewicht)
  • Rechtsbeziehungen zwischen Verband/Verein und Justiz (Registergericht; vereinsrechtliche Streitigkeiten; Streitigkeiten mit Arbeitnehmern; Staatsanwaltschaft)
  • Rechtsbeziehungen zwischen Verband/Verein und Medien (Verwertungsrecht der Verbände bezüglich Amateurligen; Kurzberichterstattung; PR)
  • Aktuell berücksichtigt: COVID-19-AbmilderungsG.


Vorteile auf einen Blick

  • fokussierte Darstellung der wirtschaftlich relevanten Brennpunkte
  • Autoren aus Wissenschaft und Praxis
  • anwendungsgerechte Darstellung

Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.