Noll | Noll, B: Wirtschaftskriminalität | Buch | sack.de

Noll Noll, B: Wirtschaftskriminalität



1. Auflage 2020, 363 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 156 mm x 231 mm, Gewicht: 544 g
ISBN: 978-3-17-029246-8
Verlag: Kohlhammer


Noll Noll, B: Wirtschaftskriminalität

Economic crime not only causes tremendous damage, but is increasingly being critically scrutinized by the public, media and experts. Criminal economic activity has today reached a scale and extent that can no longer be dismissed as irrelevant. This indicates how important it is to be able to react to the problem adequately in business operations. This volume initially explains the diversity of economic offences, analyses types of perpetrators, organizational contexts, victims and damage, and embeds the problem in the context of corporate ethics. The textbook aims to understand the complex phenomenon on the basis of the current state of relevant legal, economic and social-science research and to identify starting points for preventing and combating economic crime, in the framework of the compliance and integrity approach.

Zielgruppe


Studierende und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften, der Kriminologie und Soziologie; Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaftspraxis.


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Noll, Bernd
Prof. Dr. Noll lehrt Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsethik an der Hochschule Pforzheim.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.