Salgo / Lack | Verfahrensbeistandschaft (4. Auflage) (E-Book) | E-Book | sack.de
E-Book

Salgo / Lack Verfahrensbeistandschaft (4. Auflage) (E-Book)



Ein Handbuch für die Praxis

4. überarbeitete und erweiterte Auflage, Dieses E-Book ist für den persönlichen Gebrauch auf beliebig vielen Lesegeräten des Käufers bestimmt. Mehrfachlizenzen auf Anfrage. 2019, 908 Seiten, eBook
ISBN: 978-3-8462-0926-4
Verlag: Reguvis Fachmedien GmbH
Format: PDF
Kopierschutz: Adobe DRM (»Systemvoraussetzungen)


Salgo / Lack Verfahrensbeistandschaft (4. Auflage) (E-Book)

In zahlreichen familiengerichtlichen Verfahren wird den beteiligten Kindern und Jugendlichen ein so genannter Verfahrensbeistand als Interessenvertreter zur Seite gestellt. Die Rechtsfigur des „Anwalt des Kindes“ hat in der Gerichtspraxis eine erhebliche Bedeutung erlangt und ist Gegenstand bundesweiter Ausbildungslehrgänge.
Unerlässlich für die Führung einer Verfahrensbeistandschaft ist ein solides rechtliches Grundlagenwissen: Wann wird der Verfahrensbeistand eingesetzt? Was sind seine Rechte und Pflichten? Wie erfolgt die Verfahrensbeteiligung? Außerdem muss der Verfahrensbeistand – vor dem Hintergrund einer qualifizierten Interessenvertretung des Kindes – über pädagogische, psychologische sowie kinder- und jugendpsychiatrische Kenntnisse verfügen. Schließlich sind organisatorische und vergütungsrechtliche Aspekte im Zusammenhang mit der haupt- oder nebenberuflichen Führung der Verfahrensbeistandschaft von Interesse.
Das „Handbuch Verfahrensbeistandschaft“ ist ein unerlässliches Nachschlagewerk für die tägliche Praxis aller mit der Interessenvertretung Minderjähriger befassten Personen. Das interdisziplinäre Autorenteam beantwortet ebenso fundiert wie praxisorientiert alle Fragen rund um die Verfahrensbeistandschaft. Problemfälle werden aufgezeigt und Lösungsansätze zur Verfügung gestellt.
Für diese 4. Auflage wurde das Handbuch um aktuelle Aspekte erweitert und im Hinblick auf Rechtsprechung, Literatur sowie praktische und wissenschaftliche Erkenntnisse aktualisiert. Neu aufgenommen wurde ein Beitrag zur Erörterung der Kindeswohlgefährdung. Die Ausführungen zum jugendhilferechtlichen Verfahren wurden erweitert.

Weitere Infos & Material


Aus dem Inhalt: - Entstehung und Entwicklung
- Gesetzliche Grundlagen
- Wille und Wohl des Kindes
- Rechtsstellung des Kindes in familichengerichtlichen und jugendhilferechtlichen Verfahren
- Aufgaben, Rechte und Pflichten des Verfahrensbeistands
- Beteiligte Personen und Institutionen
- Organisation und Vergütung


Lack, Katrin
Autoreninfo: Das Autorenteam setzt sich aus Wissenschaftlern und Praktikern verschiedener Disziplinen zusammen – Juristen, Pädagogen und Sozialarbeitern, Kinder- und Jugendpsychiatern und -psychotherapeuten sowie Psychologen: Axel Bauer, Dr. Werner Dürbeck, Sabine Ehrtmann, Prof. Dr. Jörg Fegert, Prof. Dr. Gerhard Fieseler, Prof. Dr. Stefan Heilmann, Dr. Natalie Ivanits, Franziska Köhler, Dr. Kerima Kostka, Dr. Katrin Lack, Prof. Dr. Jörg Maywald, Hildegard Niestroj, Catharina Rogalla, Prof. Dr. Ludwig Salgo, Anja Schön, Dr. Katja Schweppe, Dr. Manuela Stötzel, Sandra Tiemann, Corina Weber, Prof. Dr. Gisela Zenz, Prof. Dr. Ute Ziegenhain, Prof. Dr. Maud Zitelmann, Annabel Zwönitzer


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.