Schleicher | E-Commerce im Bankbereich | Buch | sack.de

Schleicher E-Commerce im Bankbereich



Nachdruck 2011, 366 Seiten, Gebunden, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 160 mm x 236 mm, Gewicht: 730 g Reihe: De Gruyter Recht
ISBN: 978-3-89949-396-2
Verlag: De Gruyter


Schleicher E-Commerce im Bankbereich

E-Commerce ist ein Phänomen, das die gesamte Wirtschaft durchzieht. Seine rasante Entwicklung und die wachsende Bedeutung des Internet haben zu grundlegenden Veränderungen im gesamten Dienstleistungssektor geführt. Dies gilt insbesondere für Finanzdienstleistungen. Banken sind zunehmend mit einer veränderten Wettbewerbssituation konfrontiert, in der die Frage der Kundenbindung vehement an Bedeutung gewinnt. Die Zahl derer, die ihre Finanzgeschäfte online erledigen möchten, steigt kontinuierlich.
Die Arbeit behandelt die rechtlichen und rechtspolitischen Aspekte dieser Entwicklung. Dabei wird deutlich, dass "Online-Recht" weniger ein eigenständiges Rechtsgebiet als vielmehr eine Querschnittsmaterie ist. Entsprechend verschieden sind die rechtlichen Fragestellungen. Sie reichen von der Frage nach dem anwendbaren Recht über Fragen des Zivilrechts bis hin zu Fragen des Aufsichtsrechts und sonstiger öffentlich-rechtlicher Vorgaben.

Zielgruppe


Lawyers, Certified Public Accountants, Tax Consultants, Bankers, Investment Bankers, Financial Institutions, Securities Exchange, Listed Companies, Private Equities, Scholars, Academic Departments, Libraries


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


1 Entwicklung des E-Commerce
2 Gegenstand der Untersuchung 1. Teil Überblick zur Gesetzeslage im E-Commerce der Banken
3 Notwendigkeit eines rechtlichen Rahmens
4 Die gesetzlichen Rahmenbedingungen des E-Commerce im Bankbereich 2. Teil Das allgemeine Bankgeschäft als Zugang zur virtuellen Ebene
5 Das Problem der Internationalität des Internetbanking
6 Allgemeine Rechtsfragen zum Web-Auftritt einer Bank 3. Teil Das kontobezogene Internetbanking als derzeit wichtigster Bestandteil imE-Commerce der Banken
7 Probleme der virtuellen Kontoeröffnung
8 Überblick zu den Sicherheit & Legitimationsverfahren des Internetbanking
9 Vertragsbeziehungen: Behandlung fehlerhafter, fehlgeschlagener bzw. ungewollter Kommunikation
10 E-Mail als weitere Zugangsmöglichkeit 4. Teil Zahlungssysteme und Bezahlverfahren im E-Commerce
11 Aktuelle Situation und zentrale Problemstellung sämtlicherZahlungsabwicklungen im E-Commerce
12 Übertragung bekannter Zahlungssysteme in das Internet
13 Schaffung neuer eigens für das Internet konzipierter Bezahlverfahren 5. Teil Zusammenfassung der Ergebnisse und abschließende Bewertung
14 Zusammenfassung
15 Abschließende Bewertung


Schleicher, Michael
Michael Schleicher, Berlin.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.