Stember / Spichiger / Eixelsberger | Wirkungen von E-Government | Buch | sack.de

Stember / Spichiger / Eixelsberger Wirkungen von E-Government



Impulse für eine wirkungsgesteuerte und technikinduzierte Verwaltungsreform

1. Auflage 2018, 430 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 560 g
ISBN: 978-3-658-20270-5
Verlag: Springer


Stember / Spichiger / Eixelsberger Wirkungen von E-Government

Der vorliegende Sammelband untersucht die theoretischen Grundlagen und die praktischen Instrumente rund um zentrale Themen der öffentlichen Verwaltungen – den demographischen Wandel und knappe Haushaltsbudgets. Da durch die finanziellen Einschränkungen E-Government-Projekte nicht mehr so wie in der Vergangenheit geplant und umgesetzt werden können, erwarten Politiker wie auch Führungskräfte vor der Bewilligung von Ressourcen Angaben zu den erwarteten oder erhofften Einsparungen. Die beitragenden Autoren stellen Forschungsergebnisse und Pilotprojekte aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz vor, um daraus Strategien, Impulse und Instrumente für eine wirkungsgesteuerte und technikinduzierte Verwaltungsreform abzuleiten.

Zielgruppe


Research

Weitere Infos & Material


Wirkungen von E-Government - empirische Ergebnisse einer aktuellen Studie.- Theoretische Grundlagen und praktische Instrumente der Wirkungsforschung.- Aus der Praxis: Beispiele der Wirkungsforschung von E-Government-Projekten.


Stember, Jürgen
Prof. Dr. Jürgen Stember ist Dekan am FB Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz und Leiter zahlreicher Forschungsprojekte zum E-Government. FH-Prof. Dr. Wolfgang Eixelsberger leitet den Studienzweig Digital Business Management an der Fachhochschule Kärnten. Prof. Dr. Andreas Spichiger ist Leiter des E-Government-Instituts an der Berner Fachhochschule.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.