van Ooy | Zulässigkeit einer umwandlungsrechtlichen Direktabspaltung | Buch | sack.de

van Ooy Zulässigkeit einer umwandlungsrechtlichen Direktabspaltung



Durchgangserwerb oder unmittelbarer Erwerb

1. Auflage 2022, 47 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 87 g Reihe: Business, Economics, and Law
ISBN: 978-3-658-38426-5
Verlag: Springer


van Ooy Zulässigkeit einer umwandlungsrechtlichen Direktabspaltung

Die als sog. „Direktabspaltung“ diskutierte Form der Abspaltung ist ein besonderer Fall der theoretischen Diskussion einer umwandlungsrechtlichen Gestaltung, die in der Praxis allerdings - so scheint es - tatsächlich nicht aufgegriffen wird. Mit dieser Gestaltungsidee sollen in Anwendung des Umwandlungsrechts Anteile der Muttergesellschaft an einer Tochtergesellschaft direkt und unmittelbar an die Gesellschafter der Muttergesellschaft ausgeschüttet werden. Soweit sich die Rechtsliteratur mit diesem Thema befasst, bejaht es die Zulässigkeit einer Direktabspaltung. Allerdings drängt sich die Frage auf, warum ein gemäß der theoretischen Rechtsdiskussion angeblich zulässiger Transaktionsweg tatsächlich dennoch gemieden wird, welche Unsicherheiten die Praxis von einer Verwendung abhält und ob eine Direktabspaltung bei genauer Betrachtung rechtlich wirklich zulässig ist. Diesen Fragen will die vorliegende Arbeit nachgehen, um die wahren Gründe für die praktische Zurückhaltung bei der Anwendung der Direktabspaltung zu erkennen

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Einführung und Problemstellung.- Definition "Direktabspaltung" und Abgrenzung zu anderen Transaktionswegen.- Problemstellungen bei einer Direktabspaltung und kritische Würdigung.-  Zusammenfassung und Ausblick.


Ooy, Holger van
Der Autor
Holger van Ooy ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht in Düsseldorf tätig und arbeitet vorwiegend im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts. Schwerpunkt ist die Gestaltungsberatung und die Begleitung von M&A-Prozessen im Bereich "kleine und mittelständische Unternehmen".


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.