Assig / Echter | Assig, D: Freiheit für Manager | Buch | sack.de

Assig / Echter Assig, D: Freiheit für Manager



1. Auflage 2018, 268 Seiten, Medienkombination, Lesebändchen, Format (B × H): 145 mm x 220 mm, Gewicht: 442 g
ISBN: 978-3-593-50911-2
Verlag: Campus Verlag GmbH


Assig / Echter Assig, D: Freiheit für Manager

Mit diesem Buch erhalten Sie das E-Book inklusive!
Warum muten Unternehmen erfahrenen Führungskräften immer noch Assessmentcenter und komplexe Beurteilungsverfahren zu? Wollen sie sie mit Absicht in die innere Kündigung treiben? Dorothea Assig und Dorothee Echter geben eine klare Antwort: Alles, was heute an Personalentwicklung läuft, ist kontraproduktiv!
Sie stellen mit dem Ambition-Management-System eine Alternative vor, die ganz ohne Tests und Kontrollen auskommt - und gerade deshalb zu Höchstleistungen führt. Woher kommen diese grundlegend neuen Erkenntnisse? Aus der Praxis. Die Autorinnen beraten täglich die einflussreichsten Vorstände, Inhaber und Aufsichtsräte und haben mit ihnen gemeinsam das Management neu geschrieben.

Weitere Infos & Material


INHALTFREIHEIT FÜR MANAGERINNEN UND MANAGER 9Lasst die Manager frei, sich zur eigenen Größe zu erheben 12Ambition Management bewirkt Höchstleistungen und Freude am Tun 14Wie wir das Mittel gegen das Management-Mittelmaß entdeckten 16Bedeutungsgewinn durch Konzeptualisierungen 18Größe ist nicht die Position, sondern das Einflusspotenzial 20Größe braucht Ambition 23Die vier Dynamiken großer Karrieren 26HÖCHSTLEISTUNGEN GESCHEHEN LASSEN 31Ambition Management-Strategien 32Ambition Management - die intrinsische Revolution 42MENSCHEN IN IHRER GRÖßE SIND DIE QUELLE VON ERFOLG 48Leadership-Systeme bremsen Größe aus 54Die sichere Intuition großer Persönlichkeiten 59Der CEO als Schicksal des Unternehmens 62Orientierung durch Größe 64Bessere Zielerreichung ohne Zielsysteme 68Weniger Kontrolle, mehr Erfolge 71Gut für sich selbst sorgen 75Der Assig+Echter Uniqueness-Dialogue 78So vermeiden Sie den Erfolgsschock 82EINZIGARTIGKEIT - EIN GEWINN FÜR JEDES UNTERNEHMEN 84Brands für Managerinnen und Manager 90Einzigartige Aufgaben für einzigartige Persönlichkeiten: die Rekrutierung vonSpitzenpersonal 105Wie die Rekrutierung gelingt 112Nach erfolgreichen Jahren neu starten 124Hochbegabte können mehr 129Für anspruchsvolle Aufgaben gefunden werden 132AUS DER FÜLLE KOMMT MEHR: INNOVATION, VERTRAUEN, EINFLUSS UND WACHSTUM 140Fülle als Management-Theorem 145Das vertraute Gefühl des Mangels 146Unternehmen in die Fülle führen 150Mangel oder Fülle - eine Lebensentscheidung 166SICH DER TOPLIGA ZUGEHÖRIG FÜHLEN: DER ERFOLGSGARANT 169Erfolgreiche Unternehmens-entwicklung durch Zugehörigkeit zur Topliga-Community 173Community-Building-Kompetenz 176Unternehmen brauchen eine Kultur der Loyalität bei gleichzeitiger Offenheit nach außen 179So nah und doch so fern: von der mittleren in die Top-Ebene 183Die Assig+Echter Topmanagement-Erfolgsagenda 187Community-Building für Anfängerinnen und Anfänger 202Die Freunde-von-Freunden-mit-Freundinnen-von-Freundinnen-Community-Erfolgsdynamik 206MACHT-GEWINN 208Macht ist die Fähigkeit, freiwillige Gefolgschaft zu erzielen 214"Das Macht-Paradox" und die Bedeutung positiver Resonanz 217Das Assig+Echter 7-Punkte-Machtgewinn-Programm 223IM TOPMANAGEMENT WIRD DAS LERNEN NEU ERFUNDEN 227Austausch auf Exzellenzniveau 229Auf Krisen mit Anfängergeist reagieren 230Vorstandsteams als brillante Einzelne fördern 233Was tun bei Widerständen gegen Topmanagement-Lernen? 238Zur Größe führen: die Rolle von Beraterinnen, Trainern und Coaches im Topmanagement 246Staunen, das alles entscheidende Gefühl 249DANKE 252ANMERKUNGEN 255REGISTER 265


Assig, Dorothea
Dorothea Assig und Dorothee Echter führen herausragende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu großen Karrieren und nachhaltiger Reputation. Sie beraten Organisationen dabei, wie sie ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen beflügeln und Erfolge leichter erzielen können. Assig und Echter leiten Seminare, halten Vorträge und publizieren ihre Erkenntnisse in Fachzeitschriften, auf ihrem LinkedIn-Blog und in ihrem Newsletter.


FREIHEIT FÜR MANAGERINNEN UND MANAGERWas braucht die Welt? Sicherlich nicht das tausendste Change-Programm. Sondern frische, inspirierende, neue Impulse, die Veränderungen und Innovationen möglich und Erfolge leichter machen. Diese gibt es. Sie müssen nur im eigenen Management entdeckt werden. Wie? Das zeigen wir Ihnen in diesem Buch.In jedem Unternehmen gibt es Managerinnen und Ma-nager mit wegweisenden Ideen, Menschen mit überdurchschnittlichem Talent, hoher Intelligenz, mit herausragendem Können, mit großer Gefolgschaft innerhalb und außerhalb ihrer Organisationen und mit dem unbedingten Willen, die Welt an einer bestimmten Stelle besser zu machen. Diesen großartigen, einflussreichen Menschen, Expertinnen und Führungspersönlichkeiten ist etwas gemeinsam: Ihnen ist ihr eigener Einfluss, ihre Bedeutung kaum bewusst. "Ich leite Projekte", sagt ein 38-jähriger Topmanager in einem großen Energiekonzern schlicht. Er ist Leiter eines internationalen Konsortiums zu Standortfragen von Windkraftanlangen. Nach dem Geheimnis seines Erfolgs gefragt, antwortet er lediglich: "Ich bin sprachbegabt." Das ist er ohne Frage: Er spricht Russisch, Rumänisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Arabisch, Englisch und Deutsch. Seinen großen Erfolg verdankt er nicht dieser Begabung, sondern seiner Ambition. Wie kann er selbst und wie können Unternehmen erkennen, welches die originäre Ambition einer jeden Persönlichkeit ist? Das einzigartige Können des sprachbegabten Topmanagers ist seine Fähigkeit, ganzheitliche regionale energiepolitische Sicherheitskonzepte international umzusetzen. Das kann er bewirken, vielleicht sogar nur er. Das ist sein Erfolgsversprechen, darum folgen ihm Menschen.Wir haben mit Hunderten herausragenden Persönlichkeiten intensive Gespräche geführt und sind begeistert von ihren Talenten und ihrer Integrität. Erfolgreichen Führungskräften wird oft unterstellt, sie seien anfällig für Größenwahn, sie seien gar Soziopathen. Wir fanden keinerlei Spuren davon. Im Gegenteil: Die meisten neigen dazu, sich selbst zu hinterfragen und die eigenen Fähigkeiten herunterzuspielen. Gleichzeitig sind sie extrem anspruchsvoll, wenn es etwa um die Qualität ihrer Arbeit geht oder wenn sie ihre Unternehmen und ihre Chefs beurteilen sollen.Diese Menschen erbringen Höchstleistungen, arbeiten extrem viel, reißen andere mit, lernen ständig dazu, geben sich nicht leicht zufrieden, kritisieren sich selbst und andere. Sie streben leidenschaftlich nach dem Besten in ihrem Feld. In Bewerbungsinterviews sind Topleute in der Lage, in jedem Detail zu beschreiben, was sie getan haben, um bestimmte Erfolge zu erreichen. Das Besondere daran erkennen sie jedoch nicht. Sie können es, sie tun es, aber sie haben keine Worte dafür. Ihnen ist gar nicht bewusst, über welche Qualitäten sie verfügen. Einfluss wird leichter, Wirkung vergrößert sich, Gefolgschaft wird gewonnen, wenn Leitfiguren, Anführerinnen, Vorbilder, wegweisende Persönlichkeiten exakt das eigene Potenzial spüren, benennen, wofür sie stehen und was sie bewirken wollen. Das sollte in großen Worten kommuniziert werden.Topmanagerinnen und Topmanagern wird Größenwahn und Arroganz unterstellt. Zwar gibt es spektakuläre Einzelfälle, die vielfach beschrieben wurden. Unsere Entdeckungen während zwei Jahrzehnten persönlicher Zusammenarbeit mit den einflussreichsten Persönlichkeiten widersprechen diesen Eindrücken. Wie kann es sein, dass Führungspersonen in der Öffentlichkeit so schlecht dastehen? Bei Journalisten Häme ernten? Von den eigenen Belegschaften der Arroganz und Unfähigkeit bezichtigt werden? Wie kann es sein, dass die meisten Organisationen heute immer noch nicht bereit sind für die neue globale, digitale Welt, sondern träge und schwerfällig? Sind Topmanager also doch unfähig?Die Antwort ist ein klares Nein. Wer es in die Führungsriege geschafft hat, verfügt über ganz besondere Fähigkeiten. Niemand wird heute für eine neue Aufgabe - und erst recht nicht für eine Führungsaufgabe im Topman


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.