Baas | Gesundheit im Zeitalter der Plattformökonomie | Buch | sack.de

Baas Gesundheit im Zeitalter der Plattformökonomie



Ziele. Herausforderungen. Handlungsoptionen.

1. Auflage 2022, 400 Seiten, Paperback, Format (B × H): 164 mm x 237 mm, Gewicht: 1108 g
ISBN: 978-3-95466-690-4
Verlag: MWV Medizinisch Wiss. Ver


Die digitale Transformation, der radikale Wandel in der (digitalen) Kommunikation und nicht zuletzt die Wissensexplosion sind Jahrhundertaufgaben, die unsere Art zu leben und zu arbeiten revolutionieren. Mit der Plattformökonomie werden Rollenmodelle, Geschäftsprozesse und Wertschöpfungsketten neu gedacht und gestaltet werden. Das gilt besonders auch für das Gesundheitswesen mit seiner besonderen Bedeutung für die Menschen, das als Wirtschafts- und Wachstumsbranche sein Beharrungsvermögen einbüßen und revolutionäre Veränderungen erfahren wird. Jetzt muss das Heft des Handelns in die Hand genommen und die Zukunft gestaltet werden.

In diesem Buch kommen die Akteure und Gestaltenden von morgen zu Wort, mit dem Fokus auf die Chancen, die sich für Patientinnen und Patienten, Behandelnde und die Gesellschaft als Ganzes ergeben. Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen beschreiben ihre Lösungen, Arbeitsfelder und Visionen für die digitale, vernetzte und persistente Zukunft.

Das Buch richtet sich an alle, die die Überzeugung teilen, dass die Digitalisierung der Schlüssel für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen ist und die diese Zukunft im Interesse der Patientinnen und Patienten revolutionieren wollen.

Zielgruppe


Akteure und Entscheider in der Politik sowie im gesamten Gesundheitssystem; Entscheider und Gestalter in allen Versorgungseinrichtungen, Selbstverwaltung, Krankenkassen Medizintechnik, Pharmaindustrie; Fachmedien und allgemeine Entscheidermedien; Dozenten und Studierende in Studiengängen mit Bezug zum Gesundheitswesen; alle an Gesundheitspolitik Interessierten


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Baas, Jens
Mit Beiträgen von: J. Baas

G. Bahle

T. Ballast

S. Balling

R. Bartels

A. Bauer-Mehren

B. Bestmann

J. Bielmann

S. Biesdorf

S. Blödt

S. Bohnet-Joschko

C. Böhnke

M. Böttcher

R. Brunsch

P. Burggraf

A. Bündert

D. Cardinal

D. Chytrek

U. Deetjen

J. Drechsler

S. Ebener

A. Farfsing

A. Grünerbl

T.L. Hecke

M. Heinrich

U. Helbig

M. Henningsen

M. Heyen

C. Holmberg

T. Hugendubel

J.C. Huijsman

J. Jahn

F. Jessen

S. Jungmann

H. Keiner

M. Kettlitz

K. Klär

J. Kleinschmidt

M. Krisam

C.R. Lattrich

P. Luckowitz

C. Ludwig

R. Lutze

I. Lütjohann

A. Meusch

S. Mohadessi

A. Moschner

L. Murche

C. Mühlhausen

M. Müschenich

A. Pakura

J. Pendzialek

K. Pistor

N. Pohlmann

N. Prieß

S. Retter

B. Roth

A. Schellinger

P. Schmidt

H. Schulz

N. Seebach

M. Seemann

A. Seitz

M. Shamsrizi

F. Sieren

N. Stephani

J. Streib

J. Sunken

N. Synowietz

S. Tayeran

F. Thorns

A. Treszl

B.S. Unaran

T. Urban

S. Vilsmeier

P. Vullinghs

K. Waldhör

L. Wamprecht

B. Zhou


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.