Becker | Vom Stromkartell zur Energiewende | Buch | sack.de

Becker Vom Stromkartell zur Energiewende



Aufstieg und Krise der deutschen Stromkonzerne

3. aktualisierte und erweiterte Auflage 2021, 570 Seiten, Kartoniert, PB, Format (B × H): 149 mm x 211 mm, Gewicht: 832 g Reihe: ZNER-Schriftenreihe
ISBN: 978-3-8005-1758-9
Verlag: Recht Und Wirtschaft GmbH


Becker Vom Stromkartell zur Energiewende

Das Buch ist eine umfassende Darstellung der Geschichte sowohl der deutschen Strom- und Energiewirtschaft als auch der dazugehörigen Gesetzgebung, von den Anfängen in der Weimarer Zeit über das Entstehen der Stromkonzerne nach dem Zweiten Weltkrieg und die EU-Strommarktliberalisierung von 1998 bis zur Energiewende, samt Emissionshandel und Klimaschutzvertrag, und schließlich auch bis zum Kohleausstieg und zum Klimapaket.

In der neuen dritten Auflage ist vor allem der dritte Abschnitt zur Energiewende ergänzt worden, mit einem Überblick über den europäischen Emissionshandel und den Klimaschutzvertrag von Paris und seine Folgen. Dargestellt werden die immer rascher folgenden Novellierungen des EEG und die Kernprobleme der Energiewende. Eine so umfassende Darstellung der Entwicklung und der Probleme gab es bisher nicht. In den Anhängen folgen zahlreiche wichtige Dokumente aus der Geschichte der Stromwirtschaft und der Energiewende.

Zielgruppe


Rechtsanwaltschaft, Investoren und Interessenten für die Energiewende


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Becker, Peter
Dr. Peter Becker ist Rechtsanwalt und Begründer der Energierechtskanzlei Becker Büttner Held (BBH) sowie Schriftleiter der Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER).


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.