Berz/Burmann | Handbuch des Straßenverkehrsrechts, mit Fortsetzungsbezug | Loseblattwerk | sack.de

Berz/Burmann Handbuch des Straßenverkehrsrechts, mit Fortsetzungsbezug



Band 1: Zivilrecht. Band 2: Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht, Verwaltungsrecht, Gebührenrecht, Rechtsschutzversicherung

inkl. aktueller Ergänzungslieferung, Loseblattwerk, in 2 Ordnern.
ISBN: 978-3-406-41385-8
Verlag: C.H.Beck


Berz/Burmann Handbuch des Straßenverkehrsrechts, mit Fortsetzungsbezug

Richtige Richtung
Das Werk beantwortet Ihre straßenverkehrsrechtlichen Fragen stets aktuell und nach dem Ablaufschema des ganz alltäglichen Mandats. Angefangen von der Mandatsübernahme bis hin zum Gebührenrecht führt es Sie gleich an die richtige Stelle. Mit zahlreichen Fallbeispielen, Musterschriftsätzen, konkreten Argumen¬tationshilfen und Tabellen, etwa zum Schmerzensgeld und zur Mitverschuldensquote.

Hohe Aktualität
Mit Stand Juni 2016 enthalten ist u.a. eine vollständige Neubearbeitung und Aktualisierung des Abschnitts 19 A zum Themenkomplex des ärztlichen und medizinisch-psychologischen Gutachtens unter Auswertung der relevanten neuen Rechtsprechung und Literatur des Berichtszeitraums Ende 2015 bis Mitte 2016.
Darüber hinaus wird in Kapitel 1 die aus anwaltlicher Sicht besonders interessante neueste Rechtsprechung der vergangenen Monate zusammengefasst.

Zielgruppe


Rechtsanwälte, Schadenssachbearbeiter in Versicherungen, Richter


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.