Botved / Gräßer / Hovermann | Gefühle benennen mit Kindern und Jugendlichen | Sonstiges | sack.de

Botved / Gräßer / Hovermann Gefühle benennen mit Kindern und Jugendlichen



Kartenset mit 120 Bildkarten. Mit 12-seitigem Booklet

1. Auflage 2016, 120 Seiten, Karteikarten, Format (B × H): 154 mm x 108 mm, Gewicht: 312 g Reihe: BeltzTherapiekarten
ISBN: 978-3-621-28300-7
Verlag: Psychologie Verlagsunion


Botved / Gräßer / Hovermann Gefühle benennen mit Kindern und Jugendlichen

Nicht immer ist es leicht, über seine Gefühle zu sprechen oder diese auch zu benennen, gerade für Kinder und Jugendliche.
Diese Sammlung von 120 Gefühlskarten zeigt die gesamte Bandbreite von Gefühlen, positive wie negative. Über die dargestellten Bilder und Situationen kommen Therapeuten schnell und sicher mit den jungen Patienten über die verschiedensten Emotionen ins Gespräch und können erfolgreicher Lösungen für den Umgang auch mit schwierigen Gefühlen anbieten.

Die Gefühlskarten machen es dem Patienten leichter, diffuse 'Bauchgefühle' zu beschreiben: Mithilfe der Karten können Therapeuten und Berater den Patienten spielerisch zur Wahrnehmung, Benennung und/oder Deutung seiner eigenen Stimmungslage animieren.
Die je 60 positiven und negativen Bildkarten haben unterschiedlich gemusterte Rückseiten. So können sie nach Gebrauch schnell und unkompliziert wieder sortiert werden.
Die Karten sind für jede Altersstufe geeignet.

Zielgruppe


Erzieher/innen, Erziehungsberater/innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und -therapeutinnen, Mitarbeiter/innen in der Erziehungsberatung, Lehrer/innen aller Fächer, Schulformen und Klassenstufen, Psychologen und Psychologinnen in Erziehungsberatungsstellen

Weitere Infos & Material


Hovermann jun., Eike
Eike Hovermann jun. ist Gründer und Geschäftsführer der Akademie für Kindergarten, Kita und Hort und Autor einiger Erziehungsratgeber.

Gräßer, Melanie
Dipl.-Psych. Melanie Gräßer ist Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) mit eigener Praxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Lippstadt. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und -pädiatrie. Ihre Schwerpunkte liegen insbesondere in der Behandlung von chronischen körperlichen Erkrankungen sowie Somatoformen Störungen und Traumata spezialisiert. Sie ist zertifizierte EMDR-Therapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Neben ihrer praktischen Tätigkeit gibt Melanie Gräßer seit vielen Jahren Seminare und Supervision im Bereich der Psychotherapieausbildung sowie im Rahmen von Selbsthilfegruppen, zudem ist sie Selbsterfahrungsanleiterin. Sie ist Buchautorin und Entwicklerin therapeutischer Spiele.
http://www.melanie-graesser.de/

Botved, Annika
Annika Botved ist kreative Künstlerin und Illustratorin aus Leidenschaft. Geprägt durch verschiedenste Einflüsse – geboren in Dänemark, aufgewachsen in Frankreich und Studium in der Schweiz und Deutschland – gelingt es ihr spielend, die individuellen Besonderheiten eines Auftrags zu erfassen und sie in liebevoll gestaltete Zeichnungen und Designs umzusetzen. 2002 gründete sie penimals. Zu ihren Kunden zählen seitdem Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.