Clack / Vermeulen / Gabler | Diversity & Inclusion Management in der Immobilienbranche | Buch | sack.de

Clack / Vermeulen / Gabler Diversity & Inclusion Management in der Immobilienbranche



Ein Praxisguide

1. Auflage 2018, 137 Seiten, Gebunden, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 173 mm x 246 mm, Gewicht: 443 g
ISBN: 978-3-658-18717-0
Verlag: Springer


Clack / Vermeulen / Gabler Diversity & Inclusion Management in der Immobilienbranche

Das Werk erläutert das Konzept des Diversity & Inclusion Managements (D&I), aktuelle Entwicklungen und Trends und zeigt, wie dieses Konzept gezielt in der Immobilienbranche umgesetzt werden kann. Anhand eines konkreten Maßnahmenplans können Unternehmen in der (inter)nationalen Immobilienwirtschaft dadurch Vielfalt und Integration als Geschäftsstrategie umsetzen.



Diversität der Mitarbeiter wird auch für die Immobilienwirtschaft immer wichtiger, um als Arbeitgeber attraktiv und erfolgreich zu bleiben und die besten Talente zu finden. Inclusion muss als gesellschaftliche Herausforderung gesehen werden, um die Ausgrenzung bestimmter Gruppen zu verhindern. Die Autoren zeigen anhand von Studien und anschaulichen Praxisfällen, wie eine Diversity Policy entwickelt und umgesetzt wird. Nur Organisationen, die D&I respektieren und fördern, werden letztendlich auf dem globalen Markt Erfolg haben.

Zielgruppe


Professional/practitioner

Weitere Infos & Material


Einführung.- Die Bedeutung von D&I in der Immobilienwirtschaft.- Betrachtung der Grundlagen.- Eine Branche im Umbruch.- Die Prinzipien der Schaffung eines inklusiven Arbeitsplatzes.- Vorgehensweise zur erfolgreichen Umsetzung einer D&I-Strategie.- Erfahrungsberichte und persönliche Betrachtungen.- Persönliche Betrachtungen: Behinderung am Arbeitsplatz.- Persönliche Betrachtungen: Sexuelle Orientierung.- Persönliche Betrachtungen: Gesellschaftsschicht und soziale Mobilität.- Ausblick.- Anhang.- Die Autoren.


Clack, Amanda
Amanda Clack amtierte von 2016 bis 2017 für die Dauer von insgesamt 17 Monaten als 135. Präsidentin der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS); während ihrer Amtszeit setzte sie folgende Themenschwerpunkte: Infrastruktur, Städte und der "War for Talents" (Fähigkeiten, Diversität und Inklusion). Des Weiteren ist Amanda auch Partnerin bei EY LLP, wo sie als Head of Infrastructure fungiert. Judith Gabler ist seit über 20 Jahren für die RICS in Europa tätig und hat derzeit die Funktion des Director of Operations für Europa inne, wobei der regionale Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf Deutschland, Österreich und der Schweiz liegt. Sie engagiert sich für die Förderung von Qualifikationen, Standards und ethischen Normen sowie die Verbreitung der internationalen Marke RICS als weltweites Vertrauenssiegel in der Immobilienwirtschaft.
Maarten Vermeulen ist seit Mai 2014 in der Funktion des Regional Managing Director für Europa, Russland & GUS bei der RICS tätig. Nachdem er mehr als 22 Jahre lang berufliche Erfahrungen auf dem (internationalen) gewerblichen Immobilienmarkt und im Private Equity-Immobiliensektor sammeln konnte, war Maarten Vermeulen auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und entschied sich für RICS, eine gemeinnützige Organisation, die sich der Förderung des Berufsstandes der Immobilienexperten in Europa und weltweit verschrieben hat.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.