Gräff | Schlaf. 100 Seiten | Buch | sack.de

Gräff Schlaf. 100 Seiten



Erscheinungsjahr 2019, Band: 20530, 100 Seiten, Kartoniert, Broschiert, Format (B × H): 114 mm x 170 mm, Gewicht: 105 g Reihe: Reclam 100 Seiten
ISBN: 978-3-15-020530-3
Verlag: Reclam


Gräff Schlaf. 100 Seiten

Ersehnt, verhindert, gefürchtet – trotz oder gerade wegen seiner Ambivalenz ist der Schlaf ein faszinierender Zustand. Hartnäckig verteidigt er seine letzten Geheimnisse vor Medizin, Psychologie und Naturwissenschaften. Friederike Gräff führt in dieser garantiert nicht einschläfernden Bettlektüre an illustre Orte wie eine Beratungsstation für Schlafwandler, eine Sammelstelle für Albträume oder in die merkwürdige Welt des Schlafbusiness – und macht aus einfachen Tipps für eine gesunde Nachtruhe kein großes Geheimnis.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Schlaf - ein bedrohtes Chamäleon

Einschlafen - Showdown im Kinderzimmer und Morpheus' Arme in der Apotheke

Weiterschlafen - zu Besuch bei den Traumdeutern von gestern und heute

Guter Schlaf - schlechter Schlaf

Kein Schlaf - Schlafentzug als Wettbewerb, Folter und Heilmethode

Andere Zeiten, andere Länder, anderer Schlaf

Im Schlaf sind alle gleich? - Soziale Klasse und Schlaf

Optimierter Schlaf - Schlaf als Geschäftsmodell

Ausblick - widerständiger Schlaf

Im Anhang Lektüretipps


Gräff, Friederike
Friederike Gräff, geb. 1972, Autorin und Journalistin, ist Redakteurin bei der taz und lebt in Hamburg.



WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.