Heidecke / Wilmanns / Schmidtke | Funktionsverlagerung und Verrechnungspreise | Buch | sack.de

Heidecke / Wilmanns / Schmidtke Funktionsverlagerung und Verrechnungspreise



Rechtsgrundlagen, Bewertungen, Praxistipps

1. Auflage 2017, 548 Seiten, Gebunden, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 173 mm x 246 mm, Gewicht: 1117 g
ISBN: 978-3-658-09025-8
Verlag: Springer


Heidecke / Wilmanns / Schmidtke Funktionsverlagerung und Verrechnungspreise

Konzerninterne Umstrukturierungen sind Teil der modernen Unternehmenskultur. Hierbei sind neben betriebswirtschaftlichen Herausforderungen, wie z.B. der Etablierung neuer Lieferströme, der Anpassung des IT-Systems oder der Schulung der Mitarbeiter, zahlreiche Vorgaben aus Verrechnungspreissicht zu beachten. Das vorliegende Praxishandbuch stellt die zu beachtenden Rechtsgrundlagen vor und bietet CFOs, Mitarbeitern in Steuerabteilungen, Beratern aber auch der Finanzverwaltung und Studierenden eine anschauliche Darstellung der wesentlichen Themen zur Umstrukturierung aus Verrechnungspreisperspektive. Der Leser wird mit den Bewertungsmethoden vertraut gemacht und lernt, Handlungsoptionen abzuwägen und zielgerichtete Entscheidungen zu treffen. Ein Schwerpunkt bildet die Frage, wie eine Funktionsverlagerung identifiziert und bewertet werden kann.

Zielgruppe


Professional/practitioner

Weitere Infos & Material


Verrechnungspreise bei Umstrukturierungen.- Betriebswirtschaftliche Grundlagen zu Umstrukturierungen.- Gesellschaftsrechtliche Grundlagen einer Umstrukturierung.- Steuerrechtliche Rahmenbedingungen von Funktionsverlagerungen.- Business Restructurings aus Perspektive der OECD und aktuelle BEPS Entwicklungen.- Transferpaketbewertung.- Ermittlung des Kapitalisierungszinssatzes.- Planzahlen, Wachstumsraten und der Terminal Value.- Ausgleichsanspruch nach 89b HGB für Vertriebsunternehmen und die Bedeutung für die Bewertung von Funktionsverlagerungen.- Multiplikatorverfahren.- Funktionsverlagerungen bei Betriebsstätten.- Bewertungen im Rahmen von Umstrukturierungen insbesondere für handelsbilanzielle Zwecke.- Steuerrechtliche Grenzen von Umstrukturierungen.- Mitwirkungs- und Aufzeichnungspflichten.- Umsatzsteuer bei Umstrukturierungen.- Industrieperspektiven auf Funktionsverlagerungen.- "Im Gespräch...".


Heidecke, Björn
Dr. Björn Heidecke, Dr. Richard Schmidtke und Jobst Wilmanns sind für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte GmbH tätig und verfügen über langjährige Beratungserfahrung zum Thema Transfer Pricing. Sie gelten als ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der Verrechnungspreise und sind als Autoren und Vortragsredner gefragt.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.