Hönig

ICO und Kryptowährungen



Neue digitale Formen der Kapitalbeschaffung

1. Auflage 2020, 134 Seiten, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 173 mm x 246 mm, Gewicht: 450 g
ISBN: 978-3-658-27687-4
Verlag: Springer


In diesem Buch untersucht Michaela Hönig die Möglichkeiten und Grenzen von Initial Coin Offerings (ICOs) und Kryptowährungen (in erster Linie Bitcoin) für die betriebliche Finanzwirtschaft. Es werden Wege aufgezeigt, wie die Vorteile dieser neuen Technologien in die bestehenden Finanzsysteme integriert werden können. Zentrale Fragestellungen waren dabei: die rechtliche/aufsichtsrechtliche Einordnung, die Funktionsweise, der Markt sowie die dahinter liegende Blockchain-Technologie. Handel und Börsen von Kryptowährungen werden analysiert und Aspekte einer Blasenbildung bei Bitcoin untersucht.
Hönig ICO und Kryptowährungen jetzt bestellen!

Zielgruppe


Professional/practitioner


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Was ist Initial Coin Offering?.- Marktumfeld, Ablauf und Handel von ICOs.- Kryptobörsen.- Bitcoin-Volatilitäten.- Blockchain-Technologie.


Hönig, Michaela
Professor Dr. Michaela Hönig ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwirtschaft und Asset Management, an der Frankfurt University of Applied Sciences.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.