Hoffmann | Fichtes »Geschlossener Handelsstaat« | Buch | sack.de

Hoffmann Fichtes »Geschlossener Handelsstaat«



1. Auflage 2018, Band: 7, 219 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 159 mm x 233 mm, Gewicht: 305 g Reihe: Begriff und Konkretion
ISBN: 978-3-428-15363-3
Verlag: Duncker & Humblot GmbH


Hoffmann Fichtes »Geschlossener Handelsstaat«

'Fichte's ›Closed Commercial State‹'

Fichte's 'Closed Commercial State' happens to be one of the most provocative writings of a philosopher who claimed to advocate nothing as much as freedom but whose key political option seems to be a state controlling all economic activities of his citizens. In this book experts from five countries show what Fichte's main concerns were: the question of how to safeguard the rule of law, the question of avoiding commercial war, the question of ending colonialism etc. The book wants to invite to a non-prejudiced new reading of Fichte.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Jacinto Rivera de RosalesDer geschlossene Handelsstaat im Kontext der praktischen Philosophie FichtesJürgen StahlErfahrungen und Theorien wirtschaftlichen Handelns um 1800 in Deutschland oder die Abwesenheit »marktwirtschaftlicher« BegrifflichkeitDouglas MoggachFreiheit und Vollkommenheit: Fichtes Position in den Kontroversen über Begrenzung und Begründung von staatlichem HandelnMarco IvaldoIdeen zu einer spekulativen Politik. Aus der Einleitung und dem Ersten Buch (»Philosophie«) des Fichteschen Geschlossenen HandelsstaatesKlaus HonrathDer geschlossene Handelsstaat. Zweites Buch: ZeitgeschichteGünter ZöllerVon der Nationalökonomie zum ökonomischen Nationalismus. Fichtes Politikkonzeption im Geschlossenen HandelsstaatDavid JamesDer geschlossene Handelsstaat als Theorie der distributiven Gerechtigkeit mit Blick auf Fichtes Begriff der PolitikThomas Sören HoffmannWirtschaft als System? Fichtes rechtsphilosophische Alternative zu einem neuzeitlichen DogmaGesamtbibliographiePersonen- und Sachregister


Hoffmann, Thomas Sören
Thomas Sören Hoffmann has been teaching philosophy at the University of Bonn, the Ruhr-Universität Bochum and also as invited professor in Mendoza (Argentina) and Linz (Austria). Since 2009, he holds the chair of practical philosophy at the FernUniversität in Hagen. Hoffmann has published widely on Kant, Fichte, and Hegel, but also in philosophy of law, philosophy of economics, and bioethics, e.g. »Die absolute Form. Modalität, Individualität und das Prinzip der Philosophie nach Kant und Hegel« (Berlin / New York 1991), »Philosophische Physiologie« (Stuttgart-Bad Cannstatt 2003), »Wirtschaftsphilosophie« (Wiesbaden 2009), »Georg Wilhelm Friedrich Hegel. A Propaedeutic« (Leiden / Boston 2015).



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.