Jasper | Die Finanzierung der Stilllegung von Kernkraftwerken | Buch | sack.de

Jasper Die Finanzierung der Stilllegung von Kernkraftwerken



Eine Studie aus der Perspektive des deutschen und europäischen Wirtschaftsrechts

1. Auflage 2008, Band: 28, 264 Seiten, Kartoniert, broschiert, Format (B × H): 153 mm x 227 mm, Gewicht: 404 g Reihe: Schriftenreihe Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der Kommunalen Wirtschaft e.V. (EWeRK) an der Humboldt-Universität zu Berlin
ISBN: 978-3-8329-3011-0
Verlag: Nomos


Jasper Die Finanzierung der Stilllegung von Kernkraftwerken

Die rechtlichen Aspekte der Stilllegungsfinanzierung von Kernkraftwerken werden in dem Werk untersucht und die Rückstellungspraxis deutscher Energieversorgungsunternehmen umfassend auf den Prüfstand gestellt. Prüfungsmaßstab ist u. a. das deutsche Wirtschafts- sowie das europäische Beihilferecht. Die Autorin stellt sowohl eine Unvereinbarkeit mit dem deutschen Bilanzrecht als auch das Vorliegen europarechtswidriger Beihilfen fest. Des Weiteren werden Kollisionen mit dem umweltrechtlichen Verursacherprinzip und mit dem Energiepreisrecht erörtert. Abschließend widmet sich die Arbeit alternativen Finanzierungswegen, z.B. Fondsmodellen. Diese werden darauf überprüft, ob sie den aufgezeigten rechtlichen Problemen begegnen können.

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.