Johann | Möglichkeiten und Grenzen des neuen Vermögens­abschöpfungsrechts | Buch | 978-3-11-062300-0 | sack.de

Buch, Deutsch, Band 23, 370 Seiten, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 160 mm x 236 mm, Gewicht: 742 g

Reihe: Juristische Zeitgeschichte / Abteilung 5

Johann

Möglichkeiten und Grenzen des neuen Vermögens­abschöpfungsrechts

Eine Untersuchung zur vorläufigen Sicherstellung und der Einziehung von Vermögen unklarer Herkunft

Buch, Deutsch, Band 23, 370 Seiten, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 160 mm x 236 mm, Gewicht: 742 g

Reihe: Juristische Zeitgeschichte / Abteilung 5

ISBN: 978-3-11-062300-0
Verlag: De Gruyter


Das Buch befasst sich gleichermaßen mit den dogmatischen Grundlagen und den praktischen Auswirkungen des 2017 in Kraft getretenen Reformgesetzes zur strafrechtlichen Vermögensabschöpfung auf die vorläufige Sicherstellung von Vermögenswerten im (steuer-)strafrechtlichen Ermittlungsverfahren, der selbständigen Einziehung von Vermögen unklarer Herkunft ohne vorherige Verurteilung und der Verfassungsmäßigkeit der sog. präventiven Gewinnabschöpfung.
Johann Möglichkeiten und Grenzen des neuen Vermögens­abschöpfungsrechts jetzt bestellen!

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Pascal Johann, Dr. Johann & Jördens Rechtsanwälte, Frankfurt a.M.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.