Kerschbaum Experimentelle Analysen zur Akzeptanz von Steuerreformen



Untersuchung der Reform der Gemeindefinanzierung und der Einführung einer Forschungszulage in Deutschland

1. Auflage 2020, Band: 133, 386 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 500 g Reihe: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis
ISBN: 978-3-339-11944-5
Verlag: Verlag Dr. Kovac


Die Akzeptanz des Steuerrechts durch die Bürger ist aus verschiedenen Gründen für einen funktionierenden Steuerstaat notwendig. Dennoch gibt es wenige empirische Erkenntnisse zur Akzeptanz von geplanten Steuerreformen. Aufgrund der Bedeutung von monetären Aspekten sind Laborexperimente gut geeignet, um die Akzeptanz von Steuerreformen empirisch zu analysieren. In dieser Studie werden die Akzeptanz von Steuerreformen und der Einsatz von Laborexperimenten in der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre analysiert. Hierzu werden zwei beispielhafte experimentelle Analysen zur Akzeptanz der Reform der Gemeindefinanzierung und zur Akzeptanz der Einführung der Forschungszulage in Deutschland durchgeführt. Es werden zunächst die Grundlagen zur Methodik erläutert und ein Literaturüberblick zu Fragestellungen aus dem Bereich der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre gegeben, die bereits genauer mit Laborexperimenten analysiert wurden. Mit Hilfe des Laborexperiments zur Akzeptanz der Reform der Gemeindefinanzierung wird analysiert, ob die Einführung eines Zuschlags auf die Einkommensteuer im Vergleich zur Grundsteuer zur Gemeindefinanzierung auf Akzeptanz bei den Bürgern stößt. Im Rahmen des Laborexperiments zur Einführung der Forschungszulage wird analysiert, ob die Forschungszulage im Vergleich zur direkten Projektförderung akzeptiert wird und so zu einer Erhöhung der FuE-Investitionen führt. Hierbei werden die Einflussfaktoren Unsicherheit über den Erhalt der Förderung und Antragskosten genauer analysiert. Im Rahmen der Diskussion der Ergebnisse der beiden beispielhaft durchgeführten Laborexperimente wird ausgeführt, dass Informationen zu Steuerreformen die Akzeptanz erhöhen und bestehende Wahrnehmungsverzerrungen beseitigen können. Mithilfe der durchgeführten Laborexperimente und der bestehenden Literatur werden sowohl die Vorteile des Einsatzes von Laborexperimenten in der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre verdeutlicht als auch die Hauptkritikpunkte an dieser Methodik diskutiert.

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.