Köhler | Die Zulässigkeit derivativer Finanzinstrumente in Unternehmen, Banken und Kommunen | Buch | sack.de

Köhler Die Zulässigkeit derivativer Finanzinstrumente in Unternehmen, Banken und Kommunen



Eine ökonomische und rechtliche Analyse. Dissertationsschrift

1. Auflage 2012, Band: 2, 437 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 156 mm x 233 mm, Gewicht: 1386 g Reihe: Schriften zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht
ISBN: 978-3-16-151928-4
Verlag: Mohr Siebeck


Köhler Die Zulässigkeit derivativer Finanzinstrumente in Unternehmen, Banken und Kommunen

Nicht erst die Ereignisse der vergangenen Jahre an den Finanzmärkten werfen die Frage auf, wie die Finanz- und Industrieunternehmen, aber auch Kommunen derivative Finanzinstrumente "richtig" einsetzen. Christian Köhler geht dieser Frage nach und gibt Entscheidungsträgern konkrete Handlungsempfehlungen an die Hand. Zugleich zeigt er erstmals, welche Arten derivativer Finanzinstrumente sich für den Einsatz in der Unternehmung nicht mehr eignen. Dies ist nicht nur für die Entscheidungsträger der Unternehmen selbst von Bedeutung, sondern zugleich äußerst relevant für die Ausgestaltung eines künftigen Finanzsystems.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Köhler, Christian
Geboren 1984; Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin; Masterstudium Betriebswirtschaft; Masterstudium Recht an der Cornell Law School (USA); seit 2011 Rechtsreferendar am Kammergericht Berlin.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.