Maier | Eine empirische Analyse der Anreize zur informellen Pflege | Buch | sack.de

Maier Eine empirische Analyse der Anreize zur informellen Pflege



Impulse für Deutschland aus einem europäischen Vergleich

Neuausgabe 2014, Band: 68, 210 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 304 g Reihe: Allokation im marktwirtschaftlichen System
ISBN: 978-3-631-65479-8
Verlag: Peter Lang


Maier Eine empirische Analyse der Anreize zur informellen Pflege

Seit dem Jahr 1995 existiert in Deutschland die Pflegeversicherung als eigenständige Säule der sozialen Sicherung. Vor dem Hintergrund der sich vollziehenden demografischen Entwicklung offenbart sich zunehmender Reformbedarf und es sind Lösungsansätze vonnöten, welche die Finanzierbarkeit des Systems bei gleichzeitiger Ausrichtung an den Präferenzen der Bürger gewährleisten. Dies legt eine Förderung der Bereitschaft und Möglichkeit zur informellen Pflege nahe, da diese Form sowohl als kostengünstigste als auch gefragteste Pflegeleistung gilt. In dieser Arbeit schließt sich an die Darstellung des Status quo sowie der modelltheoretischen Grundlagen eine empirische Analyse der Anreize zur informellen Pflege in Europa an. Die gewonnenen Erkenntnisse ermöglichen einen Vergleich mit den Anreizwirkungen in Deutschland sowie die Ableitung von Politikimplikationen.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Inhalt: Zukunft der informellen Pflege in Deutschland - Sinkendes informelles Pflegepotenzial bei wachsendem Bedarf an pflegerischen Leistungen - Empirische Analyse der Anreize und Anreizwirkungen in Europa aus deutscher Perspektive - Impulse und Ableitung von Politikimplikationen für Deutschland.


Maier, Christian
Christian Maier studierte Betriebswirtschaftslehre an der TU Freiberg und der Universität Bayreuth. Er ist am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre III, insbesondere Finanzwissenschaft der Universität Bayreuth tätig. Sein primäres Forschungsinteresse gilt Themen der Gesundheitsökonomie, der Pflegeversicherung und der Nachhaltigkeit der sozialen Sicherungssysteme.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.