Motsch Meteorologie für die Feuerwehr



Die Auswirkungen des Klimawandels auf das Einsatzgeschehen

1. Auflage 2019, 143 Seiten, Format (B × H): 154 mm x 208 mm, Gewicht: 225 g
ISBN: 978-3-17-035448-7
Verlag: Kohlhammer


Vor dem Hintergrund zunehmender Einsatzzahlen im Zusammenhang mit Unwetterereignissen gewinnt auch das Thema Meteorologie vermehrt an Bedeutung für die Feuerwehr. Der Autor gibt neben allgemeinen Hinweisen zur Vorbereitung auf Extrem- oder Unwetterlagen konkrete Empfehlungen und Schulungsunterlagen, wie Wetterwarnungen gelesen und für die Praxis interpretiert werden können. Das Buch stellt zudem die verschiedenen Wetterdienstleister vor und beschreibt, welche Daten abgerufen werden müssen, um die Lage schnell und strukturiert beherrschen zu können.

Zielgruppe


Führungskräfte von Freiwilligen Feuerwehren und Berufsfeuerwehren, Mitglieder der örtlichen Einsatzleitungen, Führungsstäben und Mitarbeiter von Leitstellen.


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Motsch, Jens
Jens Motsch ist Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr Homburg (Saar) und Leiter des Fachausschusses Umweltschutz - Einsatz - Technik des LFV Saarland. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Meteorologie bzw. Wetter in Zusammenhang mit dem Einsatzgeschehen aufgrund von Extrem- oder Unwetterlagen.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.