Müller | Recht und historische Entwicklung der Scharia im Islam | Buch | sack.de

Buch, Deutsch, 544 Seiten, Format (B × H): 161 mm x 233 mm, Gewicht: 912 g

Reihe: Studies in the history and culture of the Middle East

Müller

Recht und historische Entwicklung der Scharia im Islam

Buch, Deutsch, 544 Seiten, Format (B × H): 161 mm x 233 mm, Gewicht: 912 g

Reihe: Studies in the history and culture of the Middle East

ISBN: 978-3-11-076577-9
Verlag: De Gruyter


Hat die Scharia eine Geschichte? Und welche gesellschaftliche Rolle spielt das Rechtsdenken (fiqh) im Islam? Hierauf bietet dieses Buch fundierte Antworten aufgrund neuer Fakten und Fragestellungen. Die chronologisch ausgerichtete Grundlagenforschung des Autors in Bereichen der Rechtsregeln, juristischer Hermeneutik und Rechtsurkunden ermöglicht eine Revision bisheriger Überzeugungen vom islamischen Recht. Die umfassende Synthese stellt das Juristenrecht aus dogmatischer sowie anwendungsbezogener Sicht zudem in den Rahmen historischer Rechtsordnungen seit der Frühzeit bis zu den Umbrüchen im 19. Jahrhundert. Nachgezeichnet wird die Entwicklung von Institutionen (Rechtsschulen), Regelverständnis (furu'-Kasuistik) und Legitimation (usul al-fiqh) durch Rechtsgelehrte. Die Wandlung „islamischen Rechts“ vom Kalifatsrecht zum Juristenrecht und dessen schariatischer Phase ab dem 13. Jahrhundert sind Ausdruck der gewandelten Bedeutung des Rechtsdenkens für die Praxis. Die juristische Ausgestaltung des Offenbarungsrechts, die auch in Theologie und Philosophie hineingriff, widerspricht der Vorstellung des prophetischen Vorbilds (Sunna) als alleinige Richtschnur im Frühislam – und damit Teilen des heutigen Verständnisses von „Scharia“.
Müller Recht und historische Entwicklung der Scharia im Islam jetzt bestellen!

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Christian Müller, IRHT-CNRS, Paris, Frankreich.

Christian Müller, IRHT-CNRS, Paris, France.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.