Otte | Deregulierung der Zwischenberichterstattung in Deutschland | Buch | sack.de

Otte Deregulierung der Zwischenberichterstattung in Deutschland



Eine empirische Analyse der Quartalsberichterstattung im Prime Standard

1. Auflage 2021, 376 Seiten, Kartoniert, Book, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 526 g Reihe: Auditing and Accounting Studies
ISBN: 978-3-658-34739-0
Verlag: Springer


Otte Deregulierung der Zwischenberichterstattung in Deutschland

Ramona Otte widmet sich einer umfangreichen Analyse der Quartalsberichterstattung von Unternehmen im Prime Standard. Neben der Quartalsberichterstattungspraxis an sich ist darüber hinaus von besonderem Interesse, wie sich die Ausgestaltung der Quartalsberichte auf das Informationsumfeld der Adressaten auswirkt und welche ökonomischen Konsequenzen, in Form der Eigenkapitalkosten, sich somit hieraus ergeben.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Einführung.- Grundlagen der Zwischenberichterstattung.- Theoretischer Bezugsrahmen.- Stand der Forschung und Forschungsbedarf.- Empirische Analyse.- Schlussbemerkungen


Otte, Ramona
Dr. Ramona Otte promovierte am Institut für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung der Universität Ulm und ist heute bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Bereich der prüfungsnahen Beratung tätig.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.