Pfister / Hesse / Spoerer | Deutschland 1871 | Buch | sack.de

Pfister / Hesse / Spoerer Deutschland 1871



Die Nationalstaatsbildung und der Weg in die moderne Wirtschaft

1. Auflage 2021, Band: 6, 454 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 167 mm x 238 mm, Gewicht: 775 g Reihe: Die Einheit der Gesellschaftswissenschaften im 21. Jahrhundert
ISBN: 978-3-16-159644-5
Verlag: Mohr Siebeck


Pfister / Hesse / Spoerer Deutschland 1871

Kurz nach der Gründung des ersten deutschen Nationalstaats 1871 trat die deutsche Wirtschaft in die Ära des modernen Wirtschaftswachstums ein. Dennoch ist bisher kaum erforscht, ob und auf welche Weise die Nationalstaatsbildung die wirtschaftliche Dynamik beeinflusst hat. In diesem Band gehen zwanzig Autorinnen und Autoren diesen Zusammenhängen aus unterschiedlichen Perspektiven nach und ordnen sie in den europäischen Kontext ein. Somit wird ein umfassendes Bild der deutschen Wirtschaft in der Ära der Industrialisierung und (ersten) Globalisierung entfaltet. Darüber hinaus werden die Kanäle identifiziert, über welche die Nationalstaatsbildung den Übergang zu einem Muster des modernen Wirtschaftswachstums beeinflusste, das Deutschland in vielerlei Hinsicht bis heute prägt.

Weitere Infos & Material



Pfister, Ulrich
ist Professor für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an der Universität Münster.

Hesse, Jan-Otmar
ist Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Bayreuth.

Spoerer, Mark
ist Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Regensburg.

Wolf, Nikolaus
ist Professor für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsgeschichte an der Humboldt Universität zu Berlin.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.