Renz | Internationaler Wettbewerb europäischer Profifußballligen | Buch | sack.de

Renz Internationaler Wettbewerb europäischer Profifußballligen



Ökonomisch-rechtliche Analyse der Wettbewerbskonzentration und Ligenstrukturen

1. Auflage 2020, 408 Seiten, Kartoniert, Book, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 565 g Reihe: Event- und Impaktforschung
ISBN: 978-3-658-29119-8
Verlag: Springer


Renz Internationaler Wettbewerb europäischer Profifußballligen

Der europäische Profifußball basiert auf einer komplexen Struktur von Ligen. In der öffentlichen Debatte gilt es schon länger als Tatsache, dass sich der europäische Fußballwettbewerb zunehmend auf wenige finanzstarke Ligen konzentriert. In der Forschung fehlten bislang schlüssige Ansätze und Befunde zur Struktur eines internationalen Wettbewerbs zwischen den Ligen. Michael Renz argumentiert einen solchen Zugang und weist erstmals die Polarisationstendenzen im europäischen Profifußball empirisch nach. Zur Ableitung geeigneter Reformen analysiert er diese Marktkonzentration ökonomisch und wettbewerbsrechtlich. Ein zentraler Vorschlag ist dabei die Abkehr von Nationalligen und eine Fusion von kleineren Ligen.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Renz, Michael
Dr. Michael Renz ist Geschäftsführer der Campus-Akademie der Universität Bayreuth und assoziiert am Lehrstuhl Sport Governance und Eventmanagement.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.